Markt

Roche kauft Santaris Pharma

06.08.2014 Der Schweizer Pharmakonzern Roche übernimmt das dänische Unternehmen Santaris Pharma. Mit dem zunächst 250 Mio. US-Dollar schweren Deal wil das Schweizer Unternehmen seine Aktivitäten in der Forschung und Entwicklung von RNA-Medikamenten vorantreiben.

Anzeige

Mit der Übernahme von Stantaris will Roche seine Forschungsaktivitäten im Bereich RNA verstärken (Bild: Roche)

Die Übernahme soll noch im August abgeschlossen werden. Den Sandaris-Standort in Kopenhagen will Roche als Innovation Center weiterführen.

Die Vereinbarung sieht vor, dass Roche eine Vorabzahlung von 250 Millionen Dollar an die Aktionäre von Santaris Pharma leistet. Weitere 200 Mio. Dollar sollen in Abhängigkeit von dem Erreichen bestimmter Meilensteine fließen. 

Hier finden Sie die ausführliche Pressemeldung zur Übernahme von Santaris Pharma durch Roche.

Anzeige
Loader-Icon