Gesamtanlageneffektivität optimieren

Röntgeninspektionssystem x38

16.06.2015 Das X38-Röntgeninspektionssystem von Mettler-Toledo Safeline X-ray bietet Herstellern gepumpter Lebensmittel eine hohe Erkennungsempfindlichkeit und eine optimierte Gesamtanlageneffektivität.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • neue Softwarealgorithmen
  • sehr gute Erkennungsleistung
  • zuverlässiges Ausschleusen
Bild für Post 91250

Das System verfügt über eine Reihe von Designmerkmalen zur Vereinfachung der Wartungs- und Prüfungsverfahren für Hersteller, die ihre Gesamtanlageneffektivität optimieren möchten (Bild: Mettler Toledo)

Das System für gepumpte Lebensmittel verwendet einen einzelnen vertikalen Röntgenstrahl und eine Reihe neuer Softwarealgorithmen, die speziell für gepumpte Produkte wie Fleisch und Geflügel, Obst und Gemüse, Molkereiprodukte, Babynahrung, Sirup, Marmeladen und konservierte Lebensmittel entwickelt wurden. Es bietet eine sehr gute Erkennungsleistung, insbesondere gegenüber Fremdkörpern wie kalkhaltigen Knochen, Steinen, Glasscherben und Metallspänen. Darüber hinaus sorgt die präzise Steuerung des Ausschleusventils für eine zuverlässige Ausschleusung des kontaminierten Produkts und vermeidet dabei unnötige Produktverluste. Ein entscheidendes Merkmal ist die, robuste Bauweise in Schutzart IP69, die den strikten Hygieneanforderungen von Produktionslinien für gepumpte Produkte gerecht wird und zur Erhöhung der Verfügbarkeit sowie zur Optimierung der Produktivität beiträgt. Das System verfügt über eine Reihe von Designmerkmalen zur Vereinfachung der Wartungs- und Prüfungsverfahren für Hersteller, die ihre Gesamtanlageneffektivität optimieren möchten

Powtech2016 Halle 1 – 529

Röntgeninspektionssystem 1602pf805

Anzeige
Loader-Icon