Auch in Hochtemperaturausführung

Rohr-Magnet Magbox MXP

03.05.2011 Magbox MXP Rohr-Magnete von S+S werden hauptsächlich in (bereits vorhandenen) Rohrleitungen zur gründlichen Separation von feinen und feinsten Eisenmetallverunreinigungen aus pulverförmigen und körnigen Schüttgütern eingesetzt. Sie werden mit Flachflanschen, Jacobverbindungen oder mit kundenspezifischen Anschlüssen in die Rohrleitung integriert.

Anzeige
Bild für Post 76795

Ergonomische Griffe und ein ausbalanciertes Design machen die Abreinigung des Rohr-Magneten Magbox MXP zu einem Kinderspiel (Bild: S+S)

Die robuste Ausführung aus rostfreiem Edelstahl (1.4301) bietet eine hohe Korrosions- und Verschleißbeständigkeit. Standardmäßig ist der Rohr-Magnet mit zwei Magnetgittern in Neodym-Ausführung ausgestattet. Diese sind versetzt übereinander angeordnet, um einen maximalen Abscheidegrad zu erreichen. Alle Ausführungen des Systems werden mit Magnetgittern geliefert, deren Magnetkerne herausziehbar sind (Easy-clean-Ausführung). Mit Hilfe dieser Einrichtung wird die Reinigung des Systems erheblich vereinfacht und beschleunigt. Der Rohr-Magnet Magbox MXP wird optional auch mit Hochtemperatur-Magneten geliefert. Die Hochtemperatur-(HT)Ausführung des Magnet-Systems entfernt zuverlässig Metallteilchen aus sehr heißem Kunststoff-Granulat und schützt so Verarbeitungsmaschinen vor Schäden.

infoDIRECT 1103PF354

 

Anzeige
Loader-Icon