Rotierender Sprühkopf

Rotiko-Sprühkopf

29.10.2004 Rotiko ermöglicht die schnelle Reinigung von Behältern oder anderen Gefäßen.

Anzeige

Rotiko ermöglicht die schnelle Reinigung von Behältern oder anderen Gefäßen. Durch die Rotation des Sprühkopfes wird die gesamte Innenoberfläche des Behälters mit Reinigungsflüssigkeit beaufschlagt. Speziell angeordnete Sprühschlitze sorgen für eine große Tropfenbildung und ein gleichmäßiges Spritzbild. Weitere Vorteile sind ein vergleichsweise geringer Verbrauch von Wasser und Reinigungsmitteln sowie ein selbstreinigender Reinigungskopf. Der Durchsatz beträgt 0,8 bis 4,5 m3/h, der Betriebsdruck 2,0 bis 4,0 bar, der Reinigungsdurchmesser bis zu 2,4 m bei beliebiger Einbaulänge. Der Sprühkopf ist in Versionen mit 360° (Typ A1) oder 180° (Typ G1) Spritzwinkel erhältlich


Brau, Halle 6-125-133

Anzeige
Loader-Icon