Markt

Sanofi-aventis und Merck&Co. gründen Joint Venture

16.03.2010 Sanofi-aventis und Merck & Co. Haben ein Joint Venture im Segment Tiermedizin bekanntgegeben. Die Kooperation soll zu gleichen Teilen eingegangen werden.

Anzeige
Sanofi-aventis und Merck&Co. gründen Joint Venture

Sanofi-Aventis und Merck Co. wollen mit dem gemeinsamen Joint Venture zum Marktführer im bereich Tiergesundheit werden. Bild: Fotolia

„Die bevorstehende Kombination von Merial und Intervet / Schering-Plough ist eine ausgezeichnete Gelegenheit für Sanofi-Aventis mit Merck ein führendes Unternehmen in der Tiergesundheit als einem strategischen Wachstumssegment auf den Weg zu bringen“, sagt Christopher A. Viehbacher, Chief Executive Officer von sanofi-aventis . „Durch dieses neue Joint Venture, werden wir unser vielfältiges Portfolio stärken“, sagt Richard T. Clark, Chairman, President und Chief Executive Officer von Merck & Co.  Der Unternehmenswert der Firma Merial wurde auf 8 Mrd. US-Dollar fixiert, der Wert von Intervet / Schering-Plough liegt bei 8,5 Mrd. US-Dollar. Das Vorhaben unterliegt noch der kartellrechtlichen Prüfung in den Vereinigten Staaten, Europa und anderen Ländern. Der Weltmarkt für Tiergesundheit betrug 2008 rund 19 Mrd. Dollar. Die Branche geht von einem Wachstum von fünf Prozent p.a. aus.

 

Anzeige
Loader-Icon