Markt

Sartorius Stedim Biotech kauft schottisches Biotechnologie-Unternehmen

20.04.2015 Der Pharma- und Biotech-Zulieferer Sartorius Stedim Biotech hat das schottische Unternehmen Biooutsource erworben. Das Unternehmen mit Sitz in Glasgow testet im Auftrag von Pharmakunden biotechnologisch hergestellte Medikamente und Impfstoffe auf ihre Sicherheit und Qualität.

Anzeige

Sartorius hat mit Biooutsource ein Unternehmen übernommen, das Biotech-Produkte von Pharmaunternehmen testet (Bild: © Alexander Raths – Fotolia.com)

Das Dienstleistungsangebot des schottischen Unternehmens ist insbesondere auf die Biosimilar-Industrie ausgerichtet. Die Tests kommen bei der Entwicklung von Wirkstoffen zum Einsatz, aber auch in späteren Produktionsprozessen wie der Freigabe von Medikamenten-Chargen. Das Unternehmen mit seinen rund 85 Mitarbeitern erzielte zuletzt etwa 9 Mio. Euro Umsatz, ist seit 2007 aktiv und befand sich bisher in Privatbesitz.

(su)

Loader-Icon