Markt

Sartorius verzeichnet Wachstum in schlechten Dollarzeiten

29.04.2008

Anzeige

Auf der Hauptversammlung von Sartorius, Göttingen, wurde beschlossen die Dividende aufgrund des guten Wachstums im Jahr 2007 und im ersten Quartal 2008 zu erhöhen. Die Dividende einer Stammaktie steig so um 0,66 Euro, die einer Vorzugsaktie um 0,68 Euro. Der Umsatz im Vorjahr lag bei 622, 7 Mio. Euro mit einer Umsatzrendite (EBITA-Marge) von 11,4 %. In der Sparte Biotechnologie baut das Unternehmen Werke in Indien und Puerto Rico. Im Bereich Mechantronik konzentriert es sich auf den asiatischen Raum. Der Umsatz in den ersten drei Monaten diesen Jahres belief sich auf 149,2 Mio. Euro und stieg trotz des nachteiligen Wechselkurses um 7,7 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Die EBITA-Marge blieb konstant. Für das gesamte Geschäftsjahr 2008 rechnet das Unternehmen mit einem Umsatzzuwachs von 9 %.

Anzeige
Loader-Icon