Einfach anclipsen

Schlauchsensor TLS100

20.02.2004 Mit dem nach dem kapazitiven Prinzip arbeitenden Schlauchsensor TLS100 lässt sich das Erreichen eines bestimmten Flüssigkeitsstands innerhalb eines Schlauchsystems schnell und einfach detektieren.

Anzeige

Mit dem nach dem kapazitiven Prinzip arbeitenden Schlauchsensor TLS100 lässt sich das Erreichen eines bestimmten Flüssigkeitsstands innerhalb eines Schlauchsystems schnell und einfach detektieren, über LED anzeigen und per Schaltausgang weiterverarbeiten. Der mit Nennspannungen von 9 bis 36 V arbeitende Niveausensor wird einfach an den zu erfassenden Schlauch geclipst. Die beiden Sensorelektroden umfassen den Schlauch, der gleichzeitig als Isolierung der Elektroden dient. Auf diese Weise sind mit verschiedenen Elektrodengeometrien viele Anwendungen mit unterschiedlichsten Schlauchdurchmessern realisierbar.


HMI, Halle 11 B62

Loader-Icon