Besteht aus nur zwei Teilen

Schlauchverschraubung Serie 1+

12.09.2012 Die Schlauchverschraubungen der Serie 1+ von EM-Technik basieren auf einer völlig neuen Konstruktion. Sie bestehen nur noch aus zwei Teilen: dem Verschraubungskörper und der Druckschraube. Der Klemmring ist in die Druckschraube eingearbeitet. Der Vorteil hierbei: Es wird kein extra Klemmring mehr benötigt; das falsche Einsetzen des Klemmrings ist ausgeschlossen; und keine Einzelteile gehen verloren.

Anzeige
Bild für Post 81455

Die Schaluchverschraubung ist – manuell angezogen – absolut dicht, es wird kein Werkzeug benötigt (Bild: EM-Technik)

Gewinde und Tülle sind bei den Verschraubungen der Serie 1+ innen im Verschraubungskörper in integriert. Dadurch können Gewinde und Tülle nicht mehr beschädigt werden und sind gegen äußere Einflüsse geschützt. Die Verschraubung ist – manuell angezogen – absolut dicht, es wird kein Werkzeug benötigt und die Montagezeiten werden deutlich reduziert. Darüber hinaus kann die Druckschraube auch mit einem Gabelschlüssel so angezogen werden, dass die Verbindung zum Verschraubungskörper spaltfrei ist.

Anzeige
Loader-Icon