Für einen GMP-orientierten Betrieb

Schnelllauf-Rolltor SRT-CR

15.02.2007 Die reinraumtauglichen Schnelllauf-Rolltore SRT-CR von Efaflex zeichnen sich durch eine glatte Oberfläche aus Edelstahl (V2A) ohne Rück- und Vorsprünge oder Hinterschneidungen aus.

Anzeige

Die reinraum-tauglichen Schnelllauf-Rolltore SRT-CR von Efaflex zeichnen sich durch eine glatte Oberfläche aus Edelstahl (V2A) ohne Rück- und Vorsprünge oder Hinterschneidungen aus. Durch seine geschlossene Behangführung erreicht das SRT-CR eine sehr hohe Luftdichtigkeit, Druckgradienten um 15 Pa bewirken einen Luftverlust von weniger als 10 m 3 /h. Es ist für höchstfrequentierte Zonen bis 150000 Zyklen/a im Temperaturbereich von 5 bis 30 °C ausgelegt. Es eignet sich somit für den Einbau in Reinräume der Klasse 8 zur Abschottung von Reinräumen der Klasse 7. Antrieb und Steuerung sind in die Gesamtkonstruktion integriert, der Entfall eines externen Schaltschrankes minimiert Platzbedarf und Verkabelungsaufwand.

Powtech/TechoPharm Halle 12 – 356

 

Anzeige
Loader-Icon