Mehrere Funktionen zugleich

Schutzanzug Tyvek Labo

28.07.2011 In den streng kontrollierten Umgebungen von Laboren und der pharmazeutischen Industrie müssen sowohl die dort arbeitenden Menschen als auch die hergestellten Produkte sowie die Produktionsprozesse geschützt werden.Der neue Schutzanzug Tyvek Labo von Dupont hat mehrere Funktionen zugleich: Er schützt Träger, Produkte und Prozesse und ist zudem angenehm zu tragen.

Anzeige
Bild für Post 77050

Der Schutzanzug ermöglicht Bewegungsfreiheit, ohne den Sitz des Anzugs zu beeinträchtigen (Bild: Du Pont)

Der speziell für Labors und die pharmazeutische Industrie entwickelte Anzug schützt den Träger durch eine inhärente Barriere über den gesamten Lebenszyklus des Anzugs. Überdies weist das Material eine antistatische Behandlung auf, die elektrostatische Ladungen bei korrekter Erdung von Träger und Anzug ableitet. Die ultraglatte Oberfläche ist partikelabweisend. Der Anzug ist für Typ 5 und 6 zertifiziert und bietet eine 1,3 %-ige Beständigkeit gegenüber Partikeln von einer Größe von 0,6 µm. Zudem bietet er eine chemische Barriere gegenüber der Permeation zahlreicher anorganischer Chemikalien von geringer Konzentration. Die Verbindung all dieser Funktionen ermöglicht einen maximalen Schutz des Trägers.

 

Anzeige
Loader-Icon