Selbstansaugend

Seitenkanalpumpe Secon

22.10.2003 Die nach den Kriterien des Qualified Hygienic Design (QHD) konstruierte selbstansaugende Seitenkanalpumpe Secon ist gekennzeichnet durch Verwendung von Schmiede- und Walzstahl der Werkstoffqualität 1.4404/1.4435

Anzeige

Die nach den Kriterien des Qualified Hygienic Design (QHD) konstruierte selbstansaugende Seitenkanalpumpe Secon ist gekennzeichnet durch Verwendung von Schmiede- und Walzstahl der Werkstoffqualität 1.4404/1.4435 und wird im 3A1- und 3A2-Standard ausgeführt. Neben der klassischen Bloc-Variante mit verlängerter Edelstahlwelle ist die Integration der Baureihe mit dem Adapta-Lagerblock von Interesse. Ohne Steckwelle verbindet dieser mittels einer elastischen kurzbauenden Serienkupplung die hydraulischen Teile der Pumpe mit allen standardmäßigen IEC-Normmotoren oder auch NEMA-Motoren für den US-Markt.
Brau Beviale, Stand 6-139

Anzeige
Loader-Icon