Trennung durch Fusion

Seitz Schenk Filtersystems mit neuer Struktur

01.06.2001

Anzeige

Kaum ein Bereich der Investitionsgüterindustrie
war in jüngster Zeit einem
ähnlich starken Konzentrationsprozess
unterworfen wie die Trenntechnik.
Besonders der amerikanische
Branchenriese US Filters ging in den
vergangenen Jahren in Deutschland
auf Einkaufstour. Bis Mitte des vergangenen
Jahres sammelte der amerikanische
Konzern so namhafte Unternehmen
wie Seitz, Schenk, Gütling
und Schumacher in seinem Einkaufskorb.
Kurz bevor das Unternehmen
wiederum selbst von dem französischen
Telekommunikations- und Versorgungskonzern
Vivendi geschluckt
wurde, hat man den Töchtern Seitz
und Schenk die Fusion verordnet.

Heftausgabe: März 2000
Anzeige
Loader-Icon