Gewinnbringende Alternative

Semiautomatische Formatverstellung

22.08.2014 Die stetig wachsende Vielfalt an Schachtelformen und Transportverpackungen in Kombination mit immer geringeren Produktchargen erfordert häufige Formatwechsel an Kartonier- und Endverpackungsmaschinen. Zur herkömmlichen manuellen Verstellung der zahlreichen Positionsanzeigen bietet Rovema mit der neuen semi-automatischen Formatverstellung eine gewinnbringende Alternative.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • exakte Positionierung
  • höhere Prozesssicherheit
  • hohe Reproduzierbarkeit

Die Steuerungseinheit dieser Formatverstellung kann bis zu 32 Verstellpunkte an einer Maschine kontrollieren (Bild: Rovema)

Die semi-automatische Formatverstellung bietet den Anwendern somit eine deutliche Reduzierung der Umrüstzeit, eine hohe Reproduzierbarkeit bei Einstellarbeiten, Formatwechseln und Feinjustierungen sowie eine stets exakte Positionierung der Verstellpunkte. Dies wiederum gewährleistet eine höhere Prozesssicherheit. Die semi-automatische Formatverstellung bietet Anschluss von bis zu 32 Positionsanzeigen und bis zu 100 Formatspeicherplätze.

 

 

 

 

 

Anzeige
Loader-Icon