Keine Ecken und Kanten

Servomotoren AM8800

12.03.2012 Die Serie AM8800 von Beckhoff ergänzt die hochdynamischen Servomotoren  um eine Variante in Edelstahlausführung. Die Edelstahlmotoren sind vollständig im „Hygienic Design“ gestaltet, in extrem rauer oder korrosionsgefährdeter Umgebung einsetzbar und speziell für den Einsatz in der Lebensmittel-, Chemie- oder Pharmaindustrie geeignet.

Anzeige

Die Edelstahlmotoren der Serie AM8800 sind ideal für den Einsatz in der Lebensmittel-, Chemie- und Pharmaindustrie geeignet. Die Motoren in Hygienic-Design-Ausführung entsprechen den FDA-Anforderungen (Bild: Beckhoff)

Die Motoren der Serie AM8000 benötigen nur noch ein Motoranschlusskabel statt der bisher üblichen zwei. Die sonst notwendige Feedbackleitung entfällt, da die Geberinformationen digital über zwei Adern der Motorleitung übertragen werden. Die Einkabel-Feedbacktechnologie führt zu einer deutlichen Materialkostenersparnis und reduziert den Montage- und Engineering-Aufwand. Die Baureihe umfasst drei Baugrößen mit je drei Baulängen. Der Leistungsbereich bewegt sich von 1 bis 8 Nm Stillstandsdrehmoment. Bei dem Motordesign wurden Ecken und Kanten vermieden sowie auf Bohrungen und Verschraubungen weitgehend verzichtet, um das Festsetzen von Schmutz zu verhindern.

Hannover Messe 2012 Halle 9 – F06

Achema 2012 Halle 11.1 – A15

Anzeige
Loader-Icon