Rostfrei und sicher

Sicherheitskupplung ECR und Wellenkupplung EWC

29.12.2011 Komplett aus Edelstahl gefertigt, und dadurch für Reinräume bestens geeignet, sind die Sicherheitskupplung Typ ECR und die Wellenkupplung Typ EWC von Enemac.

Anzeige

Die Kupplungen aus Edelstahl eignen sich für den Einsatz in hygienisch anspruchsvollen Bereichen (Bild: Enemac)

Der Typ ECR, für Ausrückmomente zwischen 15 und 240 Nm konzipiert, ist außen wie innen (Tellerfeder) aus rostfreiem Edelstahl gefertigt und die Rastkugeln werden mit einer Lebensdauerschmierung entsprechend der NSF-Registrierung versehen. Der Typ EWC, für Nennmomente zwischen 5 und 1.300 Nm lieferbar, besteht aus einem Edelstahlbalg (1.4571), Edelstahlnaben (1.4301/V2A) sowie Edelstahlschrauben.

Um den hohen Hygienevorschriften in Pharma- und Lebensmittelindustrie zu entsprechen, verzichtet der Hersteller auf das herkömmliche Klebeverfahren und verbindet die Teile im Mikro-Plasma-Schweißverfahren. Des Weiteren bietet er Sicherheitskupplungen der Typen ECI, ECE und ECG, ebenfalls mit Edelstahlgehäuse, jedoch mit beschichteter, rostfreier Tellerfeder, an. Auch gekapselte Sondervarianten lassen sich auf Anfrage fertigen.

infoDIRECT

Loader-Icon