Leichte Reinigung für Hygieneprozesse

Sicherheitsventil Typ 33503/33603

21.06.2017 Das Sicherheitsventil Typ 33503/33603 in hygienischer Ausführung aus der Handtmann Armaturenfabrik eignet sich besonders für Prozesse mit hohen Anforderungen an die Reinigbarkeit.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • DN 40-80
  • totraumfrei
  • kein CIP-Bypass
Handtmann Sicherheitsventil

Totraumfrei und leicht zu reinigen: die Sicherheitsventile der Serie 33503/33603. (Bild: Handtmann Armaturenfabrik)

Die Sicherheitsventile in den Nennweiten DN 40-80 zeichnen sich durch Ihre totraumfreie Konstruktion im Eintrittsbereich aus. Zur Anlüftung der Ventile steht zusätzlich eine pneumatische Einheit, zur Anzeige der Öffnung des Sicherheitsventils optional ein Näherungsinitiator zur Verfügung. Die Ventilreihe ist speziell für den Domdeckeleinbau vorgesehen. Ein weiterer Vorteil der Neuentwicklung ist der entfallende CIP-Bypass. Die Ventile finden in verschiedenen hygienischen Prozessen ihren Einsatz, bei denen Flüssigkeiten, Dämpfe und Gase gegen Überdruck abzusichern sind. Anwendungsgebiete liegen in der Getränke- und Lebensmittelindustrie, der Pharma- und Kosmetikindustrie sowie der Medizintechnik.

Sicherheitsventil 1705pf901

 

Anzeige
Loader-Icon