Tests für alle Fälle

Simulator hsg-3

05.11.2003 Das Prüf- und Kalibriergerät hsg-3 kann neben allen gängigen Analogsignalen (0 bis 15 V, 0 bis 250 mV, 0 bis 25 mA) auch einen PT100 nachbilden.

Anzeige

Der Simulator hsg-3 kann neben allen gängigen Analogsignalen (0 bis 15 V, 0 bis 250 mV, 0 bis 25 mA) auch einen PT100 nachbilden. Im Speichermodus kann der Anwender bis zu 10 häufig benötigte Werte ablegen und per Tastendruck nacheinander ausgeben. Dadurch wird eine schnelle Kalibrierung bzw. Prüfung von Auswertegeräten möglich. Zweileitersensoren können ebenfalls direkt angeschlossen und getestet werden. Sie werden im Stromsenke-Modus nachgebildet. Der Bediener hat so die Möglichkeit, komplette Zweileiterschleifen zu überprüfen. Mit einem NiMH-Akku ist das Gerät 12 Std. lang unterwegs einsetzbar, mit dem Netzteil wird der Akku aufgeladen und der Simulator stationär betrieben.

Anzeige
Loader-Icon