Alle Informationen eingängig dargestellt

Somic Endverpackungssystem 424-DT

21.10.2010 Das EndverpackungssystemJahr Somic 424-DT für Kotányi, einen  österreichischen Gewürzspezialisten, wurde sie mehreren Formatsätzen ausgerüstet. Drei separate Produkt-Zuführlinien müssen zudem auf eine gemeinsame Zutransportlinie vereinigt werden, sodass fast 300 Beutel/min in verschiedenen Größen und Dicken verarbeitet werden müssen.

Anzeige
Bild für Post 75088

Der Maschinenrahmen des Endverpackungssystems 424-DT bietet Platz für verschiedene, flexibel konfigurierbare mechatronische Funktionseinheiten (Bild: Somic)

Auch den zweiteiligen Displaykarton, Tray mit eingestecktem Deckel, gibt es in verschiedenen Größen. Das Interface mit seinem 15″-Touch  ist intuitiv bedienbar, zeichnet es sich durch eine einfache Orientierung, sichere Navigation, verständliche Informationen, hilfreiche Strukturen und nachvollziehbare Abläufe aus. Alle Bedürfnisse der Bedienung, Information und Systemanalyse sind eingängig dargestellt.  Der Maschinenrahmen bietet Platz für verschiedene, flexibel konfigurierbare mechatronische Funktionseinheiten. Diese können aus dem
424-Systembaukasten oder aber für spezielle Kundenbedürfnisse entwickelt werden.

 

Anzeige
Loader-Icon