Große Auswahl an Testsätzen

Spektrometer Spectroquant

18.11.2015 Merck präsentiert Spectroquant Prove, eine neue Generation von Spektralphotometern für die leichtere, einfachere und sichere Analyse von Abwasser, Trinkwasser, Getränken und Prozesswasser. Das Spektralphotometer entspricht mit seinen drei Modellvarianten einem breiten Anforderungsspektrum und bietet eine große Auswahl an Testsätzen und Methoden zur Wasseranalyse sowie umfassende Dokumentation.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • einfach
  • sicher
  • strapazierfähig

Der herausnehmbare Küvettenschacht kann bei Bedarf entfernt und gereinigt werden (Bild: Merck)

Spectroquant Prove 100 misst im sichtbaren (VIS) Bereich und bietet zusammen mit Spectroquant- Küvetten-Testsätzen eine hohe Qualität und zuverlässige Ergebnisse für Routineanwendungen. Das Modell 300 ermöglicht UV/VIS-Analysen. Wegen seiner langlebigen Xenon-Lampe eignet es sich vor allem für häufige Messungen. Mit vorprogrammierten Anwendungen wie Bromat-Tests oder Analysen für die Brauerei ist es ideal für die Trinkwasser- und Getränke-Kontrolle. Die Version 600 bietet sämtliche Vorteile des 300-Systems. Mit hoher Auflösung, Sensitivität und hochwertiger UV/VIS-Optik wurde es für komplexe Analysen entwickelt. Das System bietet eine Bandbreite von 1,8 nm und Küvetten bis 100 mm. Unter Verwendung der äußerst sensitiven Silikat- und Chlorid-Testsätze werden niedrigste Messbereiche in der Analyse von Prozesswasser erreicht.

 

Anzeige
Loader-Icon