Auf's Wesentliche reduziert

Spezial-Etikettierlösung für die Pharmaindustrie

10.10.2001

Anzeige

Etikettieren in der Pharmazie bedeutet in erster Linie, größtmögliche Verlässlichkeit bei der Etikettenaufbringung sowie bei der Etikettendatierung zu gewährleisten. Eine technische Sonderlösung wurde jetzt beim amerikanischen Pharmariesen Pfizer installiert: Ziel war es, die verhältnismäßig teure Faltschachtel zu ersetzen, die im Regelfall für den losen Beipackzettel benötigt wird. Jetzt wird der Beipackzettel direkt am Gebinde aufgeklebt.

Heftausgabe: April 2001
Anzeige

Über den Autor

Klaus Holler
Loader-Icon