Auf die Schnell

Spezielle Bauform ermöglicht Wartung von Exzenterschneckenpumpen mit minimalem Aufwand

Pharma
Food
Kosmetik
Chemie
Planer
Betreiber
Einkäufer
Manager

28.07.2015 Zeit ist heute in fast allen Branchen ein entscheidender Wirtschaftsfaktor: Kunden wollen oder können immer weniger auf Lieferungen warten, während der globale Wettbewerb ständig neue Produkte auf den Markt bringt. Für die Produktion bedeutet das, dass Abläufe reibungslos ineinandergreifen müssen und Stillstände soweit möglich zu vermeiden sind - selbst notwendige Unterbrechungen wie etwa zur Wartung und Instandhaltung.

Anzeige

Über die neue Inspektionsöffnung lässt sich die rotierende Einheit ganz unkompliziert seitlich entnehmen und wieder einsetzen. Die Zeit für den Austausch von Teilen wird dadurch mehr als halbiert (Bild: Netzsch)

Hier geht‘s zum Artikel auf dem CHEMIE-TECHNIK Portal.

Heftausgabe: August 2015
Anzeige

Über den Autor

Roger Willis, Manager Geschäftsfeld Chemie & Papier, Netzsch Pumpen & Systeme
Loader-Icon