Markt

Startschuss für Merck Millipore

15.07.2010 Das Darmstädter Pharma- und Chemieunternehmen Merck hat den erfolgreichen Abschluss der Akquisition von Millipore Corporation verkündet und damit den Startschuss für die neue Sparte Merck Millipore gegeben.

Anzeige
Startschuss für Merck Millipore

„Wir werden jetzt schnell voranschreiten, um das Know-how und die sich ergänzenden Fähigkeiten von Merck und Millipore zu vereinen“, Dr. Karl-Ludwig Kley, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Merck. Bild: Merck

Merck wird nun das Delisting der Millipore-Aktien von der New Yorker Börse und die Deregistrierung der Aktien bei der amerikanischen Securities and Exchange Commission (SEC) initiieren. „Wir werden jetzt schnell voranschreiten, um das Know-how und die sich ergänzenden Fähigkeiten der Mitarbeiter von Merck und Millipore zu vereinen“, so Dr. Karl-Ludwig Kley, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Merck. Merck Millipore wird die drei Geschäftseinheiten Bioscience, Lab Solutions and Process Solutions umfassen, wovon jede Einheit wiederum in unterschiedliche Schwerpunktgebiete, die sogenannten Geschäftsfelder, unterteilt ist. Die neue Sparte wird Produkte, Technologien und Serviceleistungen sowohl für Unternehmen der Pharma- und Biotechbranche als auch für akademische Forschungseinrichtungen bieten.

Führungsteam steht
Merck geht davon aus, bis Jahresende den Großteil der Integrationsentscheidungen getroffen zu haben. Dr. Bernd Reckmann übernimmt die Leitung von Merck Millipore. Gleichzeitig bleibt er sowohl Leiter des Unternehmensbereichs Chemie als auch Mitglied der Geschäftsleitung von Merck; Jon DiVincenzo (zurzeit Leiter der Sparte Bioscience bei Millipore) wird die Geschäftseinheit Bioscience leiten; Klaus R. Bischoff (zurzeit Leiter der Merck Sparte Performance & Life Science Chemicals von Merck) wird Leiter der Geschäftseinheit Lab Solutions; die Leitung der Geschäftseinheit Process Solutions entfällt auf Jean-Paul Mangeolle (derzeit Leiter der Sparte Bioprocess bei Millipore) außerdem wird Peter C. Kershaw (derzeit Vice President Global Operations bei Millipore) auch in der neuen Organisation für Operations verantwortlich sein.

Die Leitung der neuen Sparte Performance Materials übernimmt Walter Galinat, zurzeit Leiter der Sparte Liquid Crystals. Sie umfasst die derzeitigen Materialien-Geschäfte und -Aktivitäten von Merck, das heißt die Sparte Liquid Crystals, das Pigment- und das Kosmetik-Geschäft.

 

Anzeige
Loader-Icon