Markt

Sternmaid erhält GMP-Zertifikat

03.01.2012 Nach erfolgreicher Qualifizierung der Container-Gegenstrom-Mischanlage und Validierung des zugehörigen Reinigungsprozesses nach den Vorgaben des EU-GMP-Leitfadens, Teil II, hat Sternmaid kürzlich auch das behördliche GMP-Zertifikat von der zuständigen Arzneimittelüberwachungs- und -prüfstelle erhalten. Damit ist der Outsourcing-Spezialist ab sofort in der Lage, pharmazeutische Mischungen von chemischen Wirk- und Hilfsstoffen GMP-zertifiziert herzustellen.

Anzeige

Das Leistungsportfolio von Stermaid stößt auf hohes Interesse seitens der Pharma-Industrie (Bild: Sternmaid)

Dazu Frank Hellerung, Business Development Pharma und Food: „Das Zertifikat ist eine wichtige Voraussetzung für die Zusammenarbeit mit Unternehmen der Pharma-Industrie. Wir haben auch vorher schon nach GMP gearbeitet, allerdings fehlte uns noch das offizielle Audit. Das haben wir jetzt auf Anhieb bestanden und freuen uns auf neue Herausforderungen.“ Diese bahnen sich bereits an: Auf der CPhI Worldwide in Frankfurt zeigten viele Messestandbesucher ein hohes Interesse an den Leistungen der SternMaid. „Wir haben zahlreiche Gespräche geführt, aus denen sich konkrete Anfragen ergeben haben“, so Hellerung. „Auf große Resonanz stieß vor allem unsere neue Wirbelschichtanlage, aber auch das Mischen von pharmazeutischen Substanzen war sehr gefragt.“

Loader-Icon