Ventile überwachen und steuern

Steuerköpfe T.VIS

08.12.2014 Der T.VIS Steuerkopf von GEA Tuchenhagen ist ein System zur Steuerung und Überwachung der GEA Prozessventile in Brauereien, Molkereien, der Getränkeindustrie sowie der Pharmazie.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • Werkstoff Polyamid 12
  • hohe Beständigkeit
  • verschiedene Schutzarten
Steuerkopf 1502pf900

Steuerköpfe zur Überwachung uns Steuerung von Ventilen (Bild: GEA Tuchenhagen)

Der Steuerkopf ist in unterschiedlichen Varianten erhältlich, um optimal die Anforderungen verschiedener Ventile, deren Aufgaben und die gewünschte Bedienbarkeit zu erfüllen. Für eine noch höhere Beständigkeit gegen Öle, Fette, UV Licht, etc. wurde Polyamid 12 als neuer Standard definiert. Das gewährleistet einen verbesserten Schutz gegen steigende Umgebungseinflüsse in der Anlage. Je nach Anforderung stehen Schutzarten bis zu IP69k zur Verfügung. Somit wird ein Abreinigen der Ventile mithilfe von Hochdruckreinigern auch ohne einen zusätzlichen Abluftschlauch möglich. Eine verbesserte Beschichtung der verwendeten Luftanschlüsse erhöht außerdem die Haltbarkeit der Steuerköpfe.

 

Loader-Icon