Überströmung zuverlässig detektieren

Strömungssensoren SS 20.400

07.11.2012 Die Strömungssensoren SS 20.400 von Schmidt sowie deren Atex-Pendant SS 23.400 erfassen kleinste Luftströme ab 0,05 m/s. Außerdem haben sie eine integrierte Richtungserkennung.

Anzeige

Die Strömungssensoren SS 20.400 und SS 23.400 Atex erfassen kleinste Luftströme ab 0,05 m/s (Bild: Schmidt Technology)

Zusätzlich zur Druckmessung installiert, lässt sich mit den bidirektional arbeitenden Strömungssensoren in Reinräumen oder reinen Bereichen die vorhandene Überströmung zuverlässig detektieren. Kommt es zu Rückströmungen und somit zu einem Kontaminationseintrag, wird dies ebenfalls sicher erkannt. Auf Wunsch stehen die Sensoren mit Hochpräzisionsabgleich zur Verfügung. Dieser beinhaltet eine weitere Verbesserung der Genauigkeit durch vermehrte Abgleichpunkte sowie die Dokumentation der Soll- und Ist-Werte als ISO-Kalibrier-Protokoll. Die Messgenauigkeit liegt dann bei ±1% vom Messwert plus 0,04 m/s.

Stömungssensoren 1306pf900

Loader-Icon