Markt

Symrise gründet Niederlassung in Nigeria

23.10.2014 Der Aromenhersteller Symrise hat in Lagos, Nigeria, eine eigene Niederlassung gegründet. Damit will das Unternehmen seine Präsenz in Afrika stärken. Am Standort plant Symrise Vertriebsbüros, Marketingaktivitäten und anwendungstechnische Labore. Die Marktkenntnisse aus der Arbeit vor Ort will Symrise nutzen, um für lokale und internationale Kunden Produkte zu entwickeln.

Anzeige

Der Aromenhersteller Symrise hat in Nigeria eine eigene Niederlassung gegründet (Bild: Symrise)

Mit einer Feierstunde am 15. Oktober 2014 ist die Symrise Niederlassung in Lagos offiziell an den Start gegangen. „Mit etwa 175 Millionen Einwohnern und umfangreichen Rohstoffreserven verfügt Nigeria über das Potenzial, in die weltweit zehn führenden Volkswirtschaften aufzusteigen. Schon heute ist das Land Afrikas größte und am schnellsten wachsende Volkswirtschaft. Sie gilt als das Tor nach Westafrika“, sagte Dr. Heinz-Jürgen Bertram, Vorstandsvorsitzender der Symrise AG, während der Eröffnungszeremonie. 

Die Symrise Niederlassung firmiert unter dem Namen Symrise Nigeria LTD und befindet sich im Industriepark Ikeja, einem Vorort von Lagos. Beide Segmente, Scent & Care sowie Flavor & Nutrition, werden sich hier ansiedeln. Vor Ort betreuen sie sowohl lokale als auch multinationale Kunden, die auf dem westafrikanischen Markt tätig sind.

(as)

Loader-Icon