Markt

Synergien herstellen

20.07.2007

Anzeige

Nach Erfüllung der erforderlichen Voraussetzungen, insbesondere der Erteilung der Freigabe durch die EU-Kommission, hat die Salzgitter AG 78 % der Aktien der Klöckner-Werke AG erworben. Damit hält die AG zusammen mit der zuvor erworbenen 5%igen Beteiligung nun 83 % des Grundkapitals. Die Klnöckner-Werke AG agiert als Konzernholding. Der Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit liegt bei der KHS AG, Dortmund. Die KHS AG ist Hersteller von Abfüll- und Verpackungsanlagen für die Getränke-, Food- und Nonfood-Branche. Aktuell verfügt KHS über 60 Service- und Vertriebsstützpunkte. Produziert wird in Deutschland, den USA, Brasilien, Mexiko, Indien und China in insgesamt 14 Produktionsstätten.

Anzeige
Loader-Icon