Markt

Syngenta-Übernahme: Monsanto erhöht Angebot

25.08.2015 Monsanto hat sein Übernahme-Angebot für Konkurrenten Syngenta laut Medienberichten noch einmal erhöht. Unbestätigten Angaben zufolge stieg das Angebot pro Aktie von 449 auf jetzt 470 Schweizer Franken.

Anzeige

Mit dem erhöhten Übernahmeangebot könnte Monsanto nun erfolgreich sein (Bild: Marianne Mayer – Fotolia)

Der Agrochemiekonzern hatte bereits mehrfach versucht Syngenta zu übernehmen, wurde aber bisher immer aufgrund der zu niedrigen Angebotshöhe abgewiesen. Weiterhin führte Syngenta ins Feld, dass die wettbewerbsrechtlichen Hürden für eine solche Übernahme kaum zu stemmen seien. Neben der Angebotserhöhung würde Monsanto nun auch einen höheren Baranteil statt eigener Aktien bieten; die Rede ist von 3 statt wie bisher 2 Mrd. US-Dollar, die den Besitzer wechseln sollen.

Mit der Übernahme würde Monsanto zum weltweit größten Hersteller von Saatgut und Pflanzenschutzmittel aufsteigen.

Hier finden Sie die Meldung zur Angebotserhöhung auf handelsblatt.com.

 

Loader-Icon