Neue Funktionen

Synthesizer Sophas HTC

15.10.2003 Mit dem Sophas HTC steht ein Synthesizer für Festphasen- und Flüssigsynthese, für große Bibliotheken, Prozessentwicklung und Lead-Optimierung zur Verfügung

Anzeige

Mit dem Sophas HTC steht ein Synthesizer für Festphasen- und Flüssigsynthese, für große Bibliotheken, Prozessentwicklung und Lead-Optimierung zur Verfügung. Reaktionen in 1- bis 20-ml-Reaktoren unter Inertbedingungen und mit Reflux können parallel gefahren werden. Neue Funktionen sind die automatische Zugabe von festen Reagenzien (2 bis 30 mg), die Slurry-Verteilung und die Aufkonzentration auf der eingebauten Verdampfungsstation. Während des Syntheselaufs können softwaregesteuert Proben für die HPLC oder Dünnschichtchromatographie entnommen werden. Die Synthese wird über eine flexible Software mit dynamischer Ablaufsteuerung kontrolliert.

Anzeige
Loader-Icon