Studie
Thumbnail für Post 87306

BME: Elektronische Katalogsysteme werden zunehmend genutzt

19.03.2014 Die Studie „Elektronische Beschaffung 2014: Stand der Nutzung und Trends“ des Bundesverbandes Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME) zeigt, dass elektronische Katalogsysteme in Einkauf und Logistik mittlerweile intensiv und auf breiter Basis genutzt werden. Inzwischen verlagert sich die Aufmerksamkeit der Unternehmen auf das Lieferantenmanagement. mehr

Thumbnail für Post 87267

Das Urgetreide Emmer wird zunehmender beliebter

17.03.2014 Eine Studie der Universität Hohenheim belegt gute Erträge und ein gutes Zuchtpotential für das Urgetreide Emmer, das sich bei Verbrauchern wachsender Beliebtheit erfreut. Allerdings tun sich Landwirte, Müller, Bäcker und andere Lebensmittelproduzenten damit noch etwas schwer. mehr

Thumbnail für Post 87225

Mehrwegflaschen sind (nicht) am umweltfreundlichsten

14.03.2014 Die Deutsche Umwelthilfe (DUH), die Stiftung Initiative Mehrweg (SIM) und Verbände der mehrwegorientierten Getränkewirtschaft kritisieren die so genannte „Deloitte-Studie“ zur „Untersuchung von Umlaufzahlen und Transportentfernungen von Getränkeverpackungen“ als fehlerhaft und tendenziös. Der Streit geht um Einweg- oder Mehrwegflaschen. mehr

Thumbnail für Post 86599

Deloitte-Studie: Pharmaforschung hat sich nicht ausgezahlt

06.02.2014 Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen Deloitte, München, hat die Produktpipelines von 12 führenden Pharmaunternehmen in den vergangenen 4 Jahren unter sucht - und dort speziell jene Produkte, die mittelfristig auf den Markt kommen könnten. Das Ergebnis: Die dafür aufgewendeten F&E-Investitionen haben sich sichtlich nicht ausgezahlt. mehr

Thumbnail für Post 85716

Studie: Lebensmittelbranche führt bei Nachhaltigkeit

25.10.2013 Die führenden Unternehmen der Lebensmittelbranche, die im Rahmen der Studie „Tomorrow's Value Rating 2013“ (TVR) von Two Tomorrows, einem Tochterunternehmen der DNV GL-Gruppe, berücksichtigt wurden, erkennen klar die Vorteile eines nachhaltigen Geschäftsmodells. Dabei führt Unilever vor Nestlé, Coca-Cola, Pepsico und Femsa (Mexico). mehr

Thumbnail für Post 85363

Pharma-Auftragsproduktion soll um knapp 38 % bis 2017 wachsen

17.09.2013 Laut einer Studie von Frost & Sullivan, Frankfurt, erwirtschaftete der Weltmarkt für pharmazeutische Auftragsproduktion im Jahr 2012 einen Umsatz von 13,43 Mrd. US-Dollar und wird voraussichtlich bis zum Jahr 2017 um 37,7 % auf 18,49 Mrd. US-Dollar anwachsen. Das Wachstum soll vor allem durch injizierbare Verabreichungsformen getrieben werden. mehr

Thumbnail für Post 84735

Pharmamarkt: Deutschland forscht – das Ausland profitiert

12.07.2013 Eine Studie des US-amerikanischen Beratungsunternehmens A.T. Kearney hat die Innovationskrise der Pharmaindustrie untersucht und zeigt konkrete Wege aus der Krise. Die deutschen Pharmaunternehmen hätten dabei die Chance wieder zur Weltspitze aufzuschließen, meint das Beratungsunternehmen. mehr

Thumbnail für Post 84614

Studie: Europa-Markt für Verpackungsmaschinen 2012 bis 2016

21.06.2013 Laut einer Studie von Frost & Sullivan erwirtschaftete der europäische Markt für Verpackungsmaschinen im Jahr 2012 einen Umsatz von mehr als 12,62 Mrd. US-Dollar und wird voraussichtlich bis zum Jahr 2016 um knapp 16 % auf 14,63 Mrd. US-Dollar anwachsen. Die besten Absatzchancen bieten die Märkte in Skandinavien, Mittel- und Osteuropa sowie Großbritannien. mehr

Thumbnail für Post 84531

Gesundheitsmarkt der BRIC-Staaten wächst langsamer als gedacht

06.06.2013 Unternehmen im Gesundheitswesen, die in neue Märkte wie etwa Brasilien, Russland, Indien und China (BRIC) expandieren, müssen derzeit erkennen, dass diese Märkte ein verlangsamtes Wachstum zeigen. Dies ist ein Ergebnis einer Studie der Unternehmensberatung Frost & Sullivan. mehr

Thumbnail für Post 84451

Verringerter Fleischkonsum in Industrieländern wäre vorteilhaft

27.05.2013 Bereits 20 % weniger Fleischkonsum in den Industrieländern hätte spürbare Auswirkungen auf Agrarpreise und die Ernährungssicherung armer Menschen in Entwicklungsländern. Laut einer aktuellen Studie der Universitäten Hohenheim und Göttingen wären 60 % der Deutschen zu einer Einschränkung ihres Fleischkonsums bereit. mehr

Thumbnail für Post 82353 Fiktion oder Wirklichkeit?

Prozessoptimierung in der Verwaltung durch die eigenen Mitarbeiter

21.05.2013 Nur jedes 20. Unternehmen in der Lebensmittelindustrie hat seine Prozesse in den letzten fünf Jahren systematisch überprüft und optimiert. Das ist ein Ergebnis der BFC-Studie, bei der über 65 Top-Manager aus der Lebensmittelindustrie befragt wurden. Und das, obwohl Studien aussagen, dass der Anteil an unproduktiven Tätigkeiten auf 40 % der Arbeitszeit gestiegen ist. mehr

Thumbnail für Post 82339

Pharmaindustrie am Scheideweg zwischen Anstieg und Stagnation?

21.11.2012 Laut einer globalen Studie der Unternehmensberatung Pricewaterhousecoopers (PWC) könnte der globale pharmazeutische Markt bis 2020 auf einen Gesamtumsatz von annähernd 1,6 Bio. US-Dollar kommen. Allerdings könnten die Umsätze in Europa sinken, würden aber durch Wachstumsmärkte mehr als wett gemacht. mehr

Thumbnail für Post 79511

Contract Manufacturing hat weiteres Wachstumspotenzial

02.03.2012 Große Pharmaunternehmen sehen in der Auslagerung der pharmazeutischen Herstellung zunehmend eine strategische Option, um sich auf ihre Kernkompetenzen in der Forschung und Entwicklung konzentrieren zu können. Dies legt eine aktuelle Studie der Unternehmensberatung Frost & Sullivan nahe. mehr

Thumbnail für Post 78996

Bevorstehende Patenausläufe gewinnversprechend für Generika-Hersteller

23.01.2012 Aufgrund des Auslaufens der Patente wichtiger Blockbuster-Medikamente kann der Weltmarkt für Generika in den nächsten Jahren mit einem starken Wachstum rechnen. Zudem wird sich die Balance bezüglich Gesundheitskosten und Verkaufsumsätze von den Industrieländern zu den aufstrebenden Märkten, wie Indien, China, Brasilien, Russland, Türkei und Südkorea verschieben, in denen weiterhin enorme Potentiale unausgeschöpft bleiben. mehr

Thumbnail für Post 73067 Verpackungsindustrie 2010 – Trends und Strategien für Wachstum und Profitabilität

Raus aus der Krise

26.02.2010 Auch die Verpackungsindustrie hat im Jahr 2009 stark unter den Auswirkungen der Wirtschaftskrise gelitten. In einer Studie wird deutlich, wie die Hersteller von Packmitteln und Verpackungsmaschinen auf die Wirtschaftskrise reagiert haben und mit welchen Strategien und Instrumenten die Unternehmen den zukünftigen Herausforderungen begegnen. mehr



Loader-Icon