Abbvie

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Abbvie".

Aufsteiger Gilead auf Platz sechs: Zugpferd der US-Biotechnologen ist das Hepatitis-C-Medikament Sovaldi, auch als "1.000-Dollar-Pille" bekannt. Der Jahresumsatz des Unternehmens betrug 2015 32,2 Mrd. US-Dollar. (Bild: Daniel Fuhr - Fotolia)

Die umsatzstärksten Pharmakonzerne der Welt

02.09.2016 Fusionen, Übernahmen und Aufspaltungen sorgen für ein ständiges Auf und Ab in der Pharmabranche. Wir zeigen Ihnen die Konzerne, die 2015 den größten Pharma-Umsatz erziehlt haben. mehr

Boehringer und Abbvie: Multimilliarden-Kooperation geplant?

Boehringer und Abbvie: Multimilliarden-Kooperation geplant?

29.02.2016 Medienberichten zufolge sollen die Pharmaunternehmen Boehringer Ingelheim und Abbvie in Gesprächen über einer Allianz zur Krebsforschung mit einem Volumen von mehreren Milliarden Euro stehen. Die Agentur Bloomberg beruft sich dabei auf Aussagen vertrauter Personen. mehr

Übernahme-Knaller: Abbvie schluckt Pharmacyclics für 21 Mrd. Dollar

Übernahme-Knaller: Abbvie schluckt Pharmacyclics für 21 Mrd. Dollar

06.03.2015 Und noch ein Mega-Deal: Der Pharmakonzern Abbvie hat bekannt gegeben, den Biopharma-Hersteller Pharmacyclics zu übernehmen – für rund 21 Mrd. US-Dollar (etwa 19 Mrd. Euro). Damit erhält der US-Konzern auch alle Rechte am Krebsmedikament Imbruvica. mehr

Abbvie muss für geplatzte Übernahme von Shire bluten

21.10.2014 Das US-Pharmaunternehmen muss für die abgesagte Übernahme des irischen Wettbewerbers Shire offenbar eine milliardenschwere Entschädigung zahlen. So soll Shire von Abbvie knapp 1,3 Mrd. Euro erhalten, weil die ursprünglich auf 55 Mrd. US-Dollar taxierte Übernahme nicht zustande gekommen ist. mehr

Neue US-Regularien gegen Steuerflucht: Abbvie stellt Shire-Übernahme in Frage

Neue US-Regularien gegen Steuerflucht: Abbvie stellt Shire-Übernahme in Frage

16.10.2014 Nachdem die US-Regierung ihre Regeln gegen Steuerflucht verschärft, stellt der US-Pharmakonzern Abbvie offenbar seine 55 Mrd. US-Dollar schweren Übernahmepläne für den britischen Wettbewerber Shire auf den Prüfstand.  mehr

Übernahme von Shire durch Abbvie nun beschlossen

22.07.2014 Die Übernahme des irischen Kinder-Arzneimittelherstellers Shire durch den US-Pharmakonzern Abbvie ist unter Dach und Fach: Nachdem Abbvie in fünf Anläufen sein ursprüngliches Angebot um 36 Prozent auf ca. 40 Mrd. Euro aufgestockt hatte, stimmte nun das Shire-Management der Übernahme zu. mehr



Loader-Icon