Astra Zeneca

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Astra Zeneca".

Studie gescheitert: Astra Zeneca muss Umsatzziele kappen

Studie gescheitert: Astra Zeneca muss Umsatzziele kappen

05.10.2016 Astra Zeneca hatte gehofft, sein Herzmedikament Brilinta künftig auch in anderen Bereichen zur Blutverdünnung einsetzen zu können. Eine Studie kommt nun aber zu einem negativen Ergebnis – und der Konzern muss seine optimistischen Umsatzziele kürzen. mehr

Auf Einkaufstour: Pfizer übernimmt Antibiotika-Geschäft von Astra-Zeneca

Auf Einkaufstour: Pfizer übernimmt Antibiotika-Geschäft von Astra-Zeneca

25.08.2016 Gerade erst hat Pfizer für eine Summe von 14 Mrd. US-Dollar den Zuschlag für Krebsspezialisten Medivation erhalten, nun schlug das Unternehmen bereits wieder zu und übernimmt das Antibiotika-Geschäft von Astra-Zeneca. Diesmal sollen insgesamt aber „nur“ etwa 1,6 Mrd. US-Dollar fließen. mehr

Sanofi gibt Angebot für Medivation ab

Sanofi gibt Angebot für Medivation ab

04.05.2016 Der Pharmakonzern Sanofi will die US-amerikanische Biotech-Firma Medivation für rund 9,3 Mrd. US-Dollar übernehmen. mehr

Übernahmegerücht: Astra Zeneca interessiert an Medivation

Übernahmegerücht: Astra Zeneca interessiert an Medivation

19.04.2016 Einem Bericht der Sunday Times zufolge hat der Pharma Konzern Astra Zeneca Gespräche über ein Gebot für den auf Krebsmedikamente spezialisierten US-Konzern Medivation geführt. mehr

Megaübernahme zum Jahresende: Astra-Zeneca übernimmt Krebsspezialisten

Megaübernahme zum Jahresende: Astra-Zeneca übernimmt Krebsspezialisten

18.12.2015 Zum Jahresabschluss vermeldet die Pharmabranche eine weitere Milliarden-Übernahme: Astra-Zeneca hat sich für 4 Mrd. US-Dollar die Mehrheit am niederländischen Krebsspezialisten Acerta gesichert. Damit will das Pharmaunternehmen sein eigenes Krebsmittel-Portfolio erweitern. mehr

Sanofi und Astra Zeneca tauschen chemische Substanzen aus

Sanofi und Astra Zeneca tauschen chemische Substanzen aus

23.11.2015 Sanofi und Astra Zeneca haben einen direkten Austausch von 210.000 chemischen Substanzen aus ihren unternehmenseigenen Substanzbibliotheken bekanntgegeben. Mit der Zusammenarbeit erhöht sich die chemische Diversität der Substanzbestände beider Unternehmen erhöht, sodass jeder der beiden Partner ein umfassenderes und vielfältigeres Spektrum an Substanzen als Ausgangspunkt für die Suche nach neuen niedermolekularen Wirkstoffen screenen kann. mehr

Astra Zeneca vergibt Lizenz für Grippe-Impfstoff

Astra Zeneca vergibt Lizenz für Grippe-Impfstoff

02.09.2015 Astra Zeneca hat dem japanischen Unternehmen Daiichi Sankyo die Lizenz erteilt, den Grippe-Impfstoff Flu Mist Quadrivalent für den japanischen Markt zu entwickeln und zu vertreiben. mehr

Bleibt Pfizer an Astra Zeneca dran?

Bleibt Pfizer an Astra Zeneca dran?

29.08.2014 Drei Monate nach der gescheiterten Übernahme von Astra Zeneca durch den US-Pharmakonzern Pfizer spekuliert die Wirtschaftszeitung Financial Times über ein mögliches neues Angebot an die Astra Zeneca Aktionäre.  mehr

Übernahme von Astra Zeneca durch Pfizer vor dem Aus

Übernahme von Astra Zeneca durch Pfizer vor dem Aus

21.05.2014 Der Pharma-Megadeal um den britischen Arzneimittelhersteller Astra Zeneca scheint zu platzen: Auch das von Pfizer auf rund 117 Mrd. US-Dollar nachgebesserte Angebot wurde vom englischen Übernahmekandidaten rüde zurückgewiesen. mehr

Pharma-Übernahmepoker: Pfizer und Valeant legen nach, Merck will weiter zukaufen

Pharma-Übernahmepoker: Pfizer und Valeant legen nach, Merck will weiter zukaufen

14.05.2014 Bei den aktuellen Übernahme-Deals wird weiter gepokert: Während sich Pfizer zu Zugeständnissen an britische Politiker genötigt sieht, hat auch der kanadische Pharmahersteller Valeant angekündigt, sein 47 Mrd. Dollar schweres Angebot für Allergan nachzubessern. Und Merck wll auch nach der Übernahme von AZ Electronic Materials weiter zukaufen. mehr

Megafusion: Pfizer bietet 99 Mrd. US-Dollar für Astra Zeneca

Megafusion: Pfizer bietet 99 Mrd. US-Dollar für Astra Zeneca

29.04.2014 Die Pharmabranche steht vor der größten Übernahme der Geschichte: Der US-Pharmakonzern Pfizer bietet für seinen britisch-schwedischen Konkurrenten Astra Zeneca über 99 Mrd. US-Dollar. mehr

Astra-Zeneca: Patentverluste und mögliche Übernahme

Astra-Zeneca: Patentverluste und mögliche Übernahme

28.04.2014 Wie aktuell viele Unternehmen der Branche leidet auch der britische Pharmahersteller Astra-Zeneca unter ablaufenden Patenten und dadurch fallendem Gewinn – und ist jetzt zum Ziel eines Übernahmeangebots: Der Pharmariese Pfizer hat den Briten 100 Mrd. Dollar geboten. mehr

Bristol-Myers Squibb und Astra Zeneca akquirieren Amylin Pharmaceuticals

Bristol-Myers Squibb und Astra Zeneca akquirieren Amylin Pharmaceuticals

03.07.2012 Bristol-Myers Squibb hat den Pharmahersteller Amylin Pharmaceuticals gekauft. Damit will das Unternehmen seine gemeinsame Arbeit auf dem Gebiet von Diabetes mit Astra Zeneca stärken. mehr



Loader-Icon