Biotechnologie

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Biotechnologie".

Die CEOs Frank Mathias von Rentschler (l.) und Michael Scholl von Leukocare (r.) haben eine Kooperation zwischen den beiden Unternehmen angekündigt. (Bild: Rentschler) Biotechnologie

Biopharmazeutika: Rentschler und Leukocare schließen Kooperation

02.02.2017 Der Biotech-Lohnhersteller Rentschler und das Forschungsunternehmen Leukocare tun sich zusammen: Leukocare übernimmt als Rentschlers spezialisierter Technologiepartner exklusiv die Formulierungsentwicklung für Biopharmazeutika. mehr

Moderna Therapeutics entwickelt therapeutische Proteine mithilfe von mRNA-Technologie. Der US-Konzern gilt dieses Jahr als drittbester Arbeitgeber in der Biotech-Branche. „Herausragende Wissenschaft ist notwendig, um herausragende Medizin zu entwickeln“, kommentiert CEO Stéphane Bancel die Auszeichnung. „Ein Unternehmen kann ohne die richtige Arbeitsumgebung und Kultur keine herausragende Wissenschaft hervorbringen.“ 2015 lag das Unternehmen noch auf Platz 7. (Bild: © Gernot Krautberger - Fotolia.com) Kapitalerhöhung

Biotech-Unternehmen Morphosys erhöht Kapital um 115 Millionen

16.11.2016 Volle Pipeline, gestiegene Kosten: Beim Frankfurter Biotechnologie-Unternehmen Morphosys mehren sich die Ausgaben im Forschungsbereich. Um die Kosten zu decken, hat das Unternehmen mit einer Privatplatzierung neuer Aktien sein Kapital erhöht. mehr

Der Biotechnologie-Dienstleister erweitert seine Produktionskapazitäten um einen 2.000-l-Single-use-Reaktor. (Bild: Rentschler) Projekt

Steigende Nachfrage: Rentschler erhöht Produktionskapazität für cGMP

08.11.2016 Der Biotech-Dienstleister Rentschler hat am Standort Laupheim einen Single-use-Bioreaktor mit einem Volumen von 2.000 l in Betrieb genommen und setzt damit den Ausbau seiner cGMP-Produktionskapazität fort. Erst vor wenigen Wochen hatte das Unternehmen an einer Twin-Anlage mit zwei 3.000-l-Edelstahl-Bioreaktoren die Produktion aufgenommen. mehr

Aufsteiger Gilead auf Platz sechs: Zugpferd der US-Biotechnologen ist das Hepatitis-C-Medikament Sovaldi, auch als "1.000-Dollar-Pille" bekannt. Der Jahresumsatz des Unternehmens betrug 2015 32,2 Mrd. US-Dollar. (Bild: Daniel Fuhr - Fotolia)

Amgen erzielt Gewinn von 2 Mrd. US-Dollar

31.10.2016 Der Biotechnologie-Konzern Amgen hat beeindruckende Zahlen für das vergangene Quartal vorgelegt: Der Gewinn des Unternehmens beträgt 2 Mrd. US-Dollar. mehr

Stroh zu Gold Synthetische Biotechnologie vereinfacht Wirkstoffentwicklung

Stroh zu Gold

01.10.2016 Pharmazeutische Wirkstoffe oder komplexe Nahrungsergänzungsmittel lassen sich oft nur schwer komplett synthetisch herstellen. mehr

Evonik übernimmt Auftragsentwickler Transferra Nanosciences

Evonik übernimmt Auftragsentwickler Transferra Nanosciences

29.06.2016 Evonik und Transferra Nanosciences, ein Biotechnologie-Unternehmen mit Sitz in Burnaby in der Nähe von Vancouver, Kanada, haben einen Vertrag über den Erwerb des Geschäfts und der Vermögenswerte der Transferra Nanosciences unterzeichnet. Der Abschluss der Transaktion ist für Ende Juli geplant. mehr

Evonik: neuer enzymatischer Prozess zur Serin-Produktion Biotechnologische Produktion

Evonik kommerzialisiert Biotenside

21.06.2016 Der Essener Spezialchemiekonzern Evonik will Tenside biotechnologisch in industriellen Mengen herstellen. Unternehmenseigene Wissenschaftler aus Deutschland, China und der Slowakei waren an dem Projekt beteiligt. mehr

Shire plant 400 Mio. Invest in Irland

Shire plant 400 Mio. Invest in Irland

20.04.2016 Das britische Pharmaunternehmen Shire plant für 400 Mio. US-Dollar den Bau einer Biotechnologie-Anlage in Piercetown, Irland. Mit der Investition wollen die Iren ihre globale Produktionskapazität in den nächsten vier Jahren ausbauen. mehr

Evonik übernimmt Biotechnologiefirma Alkion Biopharma

Evonik übernimmt Biotechnologiefirma Alkion Biopharma

11.04.2016 Der Spezialchemiekonzern Evonik hat die Übernahme des französischen Start-ups Alkion Biopharma mit Sitz in Evry bekannt gegeben. Die Transaktion soll noch im April vollzogen werden mehr

Steuerungslösung für eine Stammzellen-Produktionsanlage Start in die Zukunft

Steuerungslösung für eine Stammzellen-Produktionsanlage

17.02.2016 In vielen der von dem Ingenieuerunternehmen Biopharmax umgesetzten Anlagen werden Produkte von Rockwell Automation eingesetzt. So auch bei einem kürzlich für das israelische Start-up-Unternehmen Pluristem durchgeführten Projekt im Bereich der Stammzellenzüchtung und der finalen Therapiedosis-Herstellung. mehr

Biotech-Branche gibt Vollgas: Gute Ausssichten für 2016

Biotech-Branche gibt Vollgas: Gute Ausssichten für 2016

18.01.2016 Für das kommende Jahr hat sich die deutsche Biotech-Industrie viel vorgenommen. Dank der guten Finanzierungslage sollen mehr Mitarbeiter eingestellt und die Forschung intensiviert werden. mehr

Glatt Ingenieurtechnik: neue Niederlassung in Dresden

Glatt Ingenieurtechnik: neue Niederlassung in Dresden

12.11.2015 Glatt Ingenieurtechnik wird im Januar 2016 eine neue Pharma-Engineering-Niederlassung in Dresden eröffnen. Auf Basis der guten Auslastung und positiven Marktperspektive verstärkt der Bereich Glatt Process & Plant Engineering seine Kompetenzen im Bereich Pharma, Biotechnologie und Wirkstoffanlagen am bestehenden Standort der Glatt Gruppe. mehr

Schwer im Kommen: Biopharmazeutika

Schwer im Kommen:

22.12.2014 Von Biopharmaka erhoffen sich die Unternehmen Umsätze, mit denen sich die stetig teurer werdenden Entwicklungskosten am Ende amortisieren lassen. Im Jahr 2013 sind die Umsätze mit Biopharmazeutika in Deutschland gegenüber dem Vorjahr um 8,5 % auf rund 6,5 Mrd. Euro gewachsen. Von den 39 neu zugelassenen Medikamenten waren 2013 14 biotechnologischer Herkunft - so viele wie seit 2001 nicht mehr. mehr

Deutschland soll Spitzenproduktionsstandort für Hightech-Medikamente werden

Deutschland soll Spitzenproduktionsstandort für Hightech-Medikamente werden

02.10.2014 Der Verband Forschender Pharmaunternehmen (vfa) in Berlin hat Vorschläge erarbeitet, Deutschland zum Spitzenproduktionsstandort für biotechnologisch hergestellte Medikamente zu machen. Der Produktionsstandort Deutschland weise neben seinen Stärken auch einige Schwächen auf, die gezielt angegangen werden müssten. mehr

Biopharmazeutika-Umsatz 2013 wächst auf 6,5 Milliarden Euro

Biopharmazeutika-Umsatz 2013 wächst auf 6,5 Milliarden Euro

24.06.2014 Im Jahr 2013 sind die Umsätze mit Biopharmazeutika in Deutschland gegenüber dem Vorjahr um 8,5 % auf rund 6,5 Mrd. Euro gewachsen. Dies geht aus dem Report ‚Medizinische Biotechnologie in Deutschland 2014‘ hervor, den die Boston Consulting Group für den vfa bio im Verband forschender Arzneimittelhersteller (vfa), Berlin, erstellt hat. mehr

Biotech-Industrie ist zuversichtlich für 2014

Biotech-Industrie ist zuversichtlich für 2014

28.05.2014 Die Biotech-Unternehmen in Deutschland rechnen in diesem Jahr mit moderatem Umsatzwachstum. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Trendumfrage unter Mitgliedsunternehmen, die die Deutsche Industrievereinigung Biotechnologie (DIB) auf ihrer Jahrespressekonferenz in Frankfurt am Main vorgestellt hat. mehr

Biotech-Industrie: Branchenumsatz 2013 um 1,4 Prozent rückläufig

Biotech-Industrie: Branchenumsatz 2013 um 1,4 Prozent rückläufig

16.04.2014 Insgesamt 780 Teilnehmer aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik fanden am 9. und 10. April den Weg zu den diesjährigen „Deutschen Biotechnologietagen 2014“ nach Hamburg - so viele wie noch nie. Vorgestellt wurde außerdem die wirtschaftliche Jahresbilanz 2013 der Biotech-Branche und der Innovationspreis verliehen.   mehr

BASF will das US-Biotech-Unternehmen Verenium übernehmen

BASF will das US-Biotech-Unternehmen Verenium übernehmen

23.09.2013 Die US-amerikanische BASF-Tochtergesellschaft BASF Corporation will das amerikanische Biotechnologie-Unternehmen Verenium in San Diego übernehmen. Das Biotech-Unternehmen stellt vor allem Enzyme her, die industrielle Produktionsprozesse effizienter und umweltfreundlicher machen. mehr

Roche kooperiert mit dem Management Center Innsbruck

Roche kooperiert mit dem Management Center Innsbruck

16.07.2013 Studenten des Departments für Biotechnologie am Management Center Innsbruck (MCI) haben ab sofort die Möglichkeit, eine umfassende Studienkooperation mit dem Pharmahersteller Roche aus Basel zu nutzen. Dabei unterstützt der Biotech-Standort von Roche in Penzberg das MCI-Department mit einer Reihe von Leistungen. mehr

Künstliche Geschmackszellen ermöglichen Geschmacksstoff-Screening im Großmaßstab Vorgeschmack auf das, was kommt

Künstliche Geschmackszellen ermöglichen Geschmacksstoff-Screening im Großmaßstab

17.05.2013 Learning by doing - ein Spruch, der in vielen Lebenslagen passend scheint. Doch was bei neugierigen Kindern auf Entdeckungstour noch zutreffen mag, ist in der Forschung auf vielen Gebieten längst verpönt: Kein ernst zu nehmender Wissenschaftler wagt auf der Suche nach Wirkstoffen zuallererst den Selbstversuch; auch stippt kein Forscher mehr einen Finger in eine unbekannte Substanz, um deren Geschmack am eigenen Leib zu testen. Viele effiziente Testverfahren sind heute auf dem Markt, um die Suche nach neuen Wirkstoffen zu beschleunigen - nur bei der Analyse von Geschmacksstoffen war die Auswahl an automatisierten Methoden bisher sehr begrenzt. mehr



Loader-Icon