Bioverfügbarkeit

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Bioverfügbarkeit".

BASF und Bend Research evaluieren neuartige Pharma-Hilfsstoffe

BASF und Bend Research evaluieren neuartige Pharma-Hilfsstoffe

25.02.2013 Die BASF, Ludwigshafen, und die US-amerikanische Bend Research in Bend wollen gemeinsam neuartige pharmazeutische Hilfsstoffe evaluieren und entwickeln, um die Löslichkeit und Bioverfügbarkeit schwer löslicher Arzneimittel zu verbessern. Schwerpunkt ist die Optimierung neuer Copolymere auf Vinylpyrrolidon-Basis. mehr

Neue Technologieplattformen machen Wirkstoffe in Tabletten besser bioverfügbar (2) Tablette statt Spritze

Neue Technologieplattformen machen Wirkstoffe in Tabletten besser bioverfügbar (2)

26.09.2011 „Zur richtigen Zeit am richtigen Ort“ lautet die Devise der innovawtiven Drug-Delivery-Systeme und Wirkstoffformulierungen von Evonik. Seit Neuestem gilt dies auch für schwerlösliche Wirkstoffe: Evonik hat mit der Schmelzextrusion eine Technologieplattform entwickelt, die die Bioverfügbarkeit dieser Wirkstoffe deutlich verbessert und so die Effizienz und Effektivität von oralen Darreichungsformen, also von Tabletten oder Kapseln, steigert. mehr

Neue Technologieplattformen machen Wirkstoffe in Tabletten besser bioverfügbar (Teil 1) Tablette statt Spritze

Neue Technologieplattformen machen Wirkstoffe in Tabletten besser bioverfügbar (Teil 1)

23.08.2011 „Zur richtigen Zeit am richtigen Ort“ lautet die Devise der innovativen Drug-Delivery-Systeme und Wirkstoffformulierungen von Evonik. Seit Neuestem gilt dies auch für schwerlösliche Wirkstoffe: Evonik hat mit der Schmelzextrusion eine Technologieplattform entwickelt, die die Bioverfügbarkeit dieser Wirkstoffe deutlich verbessert und so die Effizienz und Effektivität von oralen Darreichungsformen, also von Tabletten oder Kapseln, steigert. mehr



Loader-Icon