Fälschungsschutz

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Fälschungsschutz".

(Bild: Atlantic Zeiser) Safety Accomplished

Serialisieren für die USA

Fachartikel07.06.2017 Dieses Datum haben sich die meisten Pharmazeuten wahrscheinlich schon rot im Kalender markiert: Ab Februar 2019 wird die Serialisierung in der EU verpflichtend. Das ist aber nicht einmal das dringlichste Datum. mehr

Bild: Videojet Mehr als nur Drucken

Effektives Datenmanagement für Serialisierungsanforderungen

Fachartikel21.04.2017 Mit dem Aufdruck des Codes ist es alleine noch nicht passiert: Die komplexen Kennzeichnungsanforderungen, wie sie aus der Serialisierung hervorgegangen sind, führen zu einem gestiegenen Bedarf an vielfältigen Datenmanagement-Lösungen. mehr

Flexi-Cap Plus Fälschungsschutz beim Aufreißen

Flexi-Cap Plus

Produktbericht17.10.2016 Bei der Etikettenlösung Flexi-Cap Plus für Medikamentenverpackungen verläuft der Aufreißstreifen nicht durch die Folienkappe, sondern ist direkt ins Label integriert. Dies zeigt das erstmalige Öffnen von Primärbehältern irreversibel an und verhindert so unerlaubtes Befüllen und Wiederverwenden von leeren Gefäßen mit gefälschten Substanzen. mehr

Schlechter Deal für Fälscher Herausforderungen der EU Direktive 2001/62/EC

Schlechter Deal für Fälscher

Fachartikel12.09.2016 Die Bedrohung durch Arzneimittelfälschungen ist allgegenwärtig und eine internationale Herausforderung für alle Beteiligten der Lieferkette. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) geht davon aus, dass in Industrieländern bis zu 7 % und in Entwicklungsländern 30 bis 70 % aller Medikamente Fälschungen sind. mehr

Produktschutz mit Stärke Sicherheitsetikett gegen Fälschungen in der Lebensmittel-Industrie

Produktschutz mit Stärke

Fachartikel07.09.2016 Nicht nur Milchpulver ist im Visier von Nahrungsmittel-Fälschern: Meelunie, führender Produzent von Kartoffelstärke, vertreibt seine Produkte in der ganzen Welt, mit besonderem Schwerpunkt in Asien. mehr

Wie Betreiber Serialisierung erfolgreich integrieren können Time is running out

Wie Betreiber Serialisierung erfolgreich integrieren können

Fachartikel02.06.2015 Die Uhr tickt - ungehört: Die Veröffentlichung der delegierten Rechtsakte zur europäischen Falsified Medicines Directive (FMD) rückt näher und immer noch herrscht gerade bei mittelständischen Pharmaherstellern trügerische Ruhe. Wer glaubt abwarten zu können bis alle Fakten auf dem Tisch liegen, verschenkt jetzt kostbare Monate. mehr

Serialisierung effizient umsetzen Von der Linie bis zum POS

Serialisierung effizient umsetzen

Fachartikel05.05.2015 Arzneimittelfälschungen bedrohen Pharmaindustrie und Patienten gleichermaßen. Nicht nur, dass der Umlauf von gefälschten Medikamenten zu Umsatzeinbußen auf Seiten der Pharmahersteller führt. mehr

BASF sagt gefälschten Pflanzenschutz-Produkten den Kampf an

BASF sagt gefälschten Pflanzenschutz-Produkten den Kampf an

News24.04.2015 Im Gefecht mit Produktfälschungen auf dem Pflanzenschutz-Markt nutzt die BASF in China ab sofort ein Produktetikett mit speziellem Identifikationssystem. Das Etikett hilft Landwirten, echte von gefälschten Pflanzenschutz-Produkten zu unterscheiden. mehr

Das richtige Rezept Erstöffnungsschutz für Pharmaverpackungen

Das richtige Rezept

Fachartikel12.02.2015 Hier ist der Produktschutz Familiensache: Das sich im Familienbesitz befindliche Pharmaunternehmen Krewel Meuselbach aus Eitorf/Sieg fertigt rezeptpflichtige sowie rezeptfreie Präparate in den Kernbereichen Erkältung, Schmerz und zentrales Nervensystem. mehr

Lebensmittel vor Fälschern und Panschern schützen Jeder Tropfen ein Original

Lebensmittel vor Fälschern und Panschern schützen

Fachartikel23.05.2014 Damit das Olivenöl nicht nur geschmacksecht ist: Mit dem Wohlstand in der Welt steigt auch der Bedarf nach hochwertigen Lebensmitteln. Ein Markt, den sich nicht nur Bio-Bauern und Kleinst-Manufakturen erschlossen, sondern den auch Produktfälscher entdeckt haben. mehr

Unsichtbare Etiketten als Schutz gegen Lebensmittelfälschungen

Unsichtbare Etiketten als Schutz gegen Lebensmittelfälschungen

News06.05.2014 Forscher an der ETH Zürich haben eine Art unsichtbares Etikett aus winzigen, magnetischen DNA-Partikeln entwickelt, die in einer schützenden Silikonhülle verpackt sind und beispielsweise Ölivenöl beigemischt werden können. Der Preis für die Herstellung dieser Etikettierung dürfte rund 0,02 Cent pro Liter betragen. mehr

Sicherheitsetiketten Logistiksiegel Keine Macht den Plagiaten

Sicherheitsetiketten Logistiksiegel

Produktbericht24.01.2014 Schützen Unternehmen ihre Produkte nicht ausreichend vor Piraterie, drohen Umsatzverluste, Imageschäden und Haftungsklagen. Mit Shift-Secure, Bit-Secure und Key-Secure von Schreiner Pro-Tech können Hersteller ihre Waren für den Versand kennzeichnen und gleichzeitig mit Sicherheitsmerkmalen versehen. mehr

Fälschungssicherheit durch den Einsatz von Identifikationstechnik Erfolgreiche Strategie

Fälschungssicherheit durch den Einsatz von Identifikationstechnik

Fachartikel07.01.2013 Verbraucherschutz und die zunehmende Sorge um Gesundheit und Sicherheit sind in der Pharma-Lieferkette ebenso zentrales Thema geworden wie die notwendige Rückverfolgbarkeit von Medikamenten auf dem Weg vom Hersteller zur Apotheke. Es gibt bereits eine Reihe von Lösungen, um Herstellern eine möglichst kosteneffiziente Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften zu ermöglichen. mehr

Fälschungssicherheit durch den Einsatz von Identifikationstechnik Erfolgreiche Strategie

Fälschungssicherheit durch den Einsatz von Identifikationstechnik

Fachartikel05.11.2012 Verbraucherschutz und die zunehmende Sorge um Gesundheit und Sicherheit sind in der Pharma-Lieferkette ebenso zentrales Thema geworden wie die notwendige Rückverfolgbarkeit von Medikamenten auf dem Weg vom Hersteller zur Apotheke. Es gibt bereits eine Reihe von Lösungen, um Herstellern eine möglichst kosteneffiziente Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften zu ermöglichen. mehr

Fälschungsschutz trotz Aufbrechen der Originalverpackung? Wer schützt die Verpackung?

Fälschungsschutz trotz Aufbrechen der Originalverpackung?

Fachartikel03.01.2011 Der Kampf gegen Arzneimittelfälschungen wird immer dringlicher. Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) warnt davor, Arzneimittel aus unsicheren Quellen über das Internet zu erwerben. Eine der Schwachstellen ist die Vertriebskette, genauer gesagt: das Aus-, Um- oder Neuverpacken. mehr

Fälschungsschutz stärker gefragt Den Kampf angesagt

Fälschungsschutz stärker gefragt

Fachartikel14.09.2010 Ein TV-Bericht sorgte im August für Aufregung, weil er drastisch offenlegte, was in Fachkreisen schon lange vermutet wurde: Auch in deutschen Apotheken werden gefälschte Arzneimittel vertrieben. Das Thema Fälschungsschutz gewinnt für die Pharmaindustrie damit weiter an Brisanz. Wichtige Kriterien: Ein offener Umgang mit dem Thema Fälschungen sowie fälschungssichere Verpackungen. mehr

Europäische Initiative zum Fälschungsschutz von Arzneimitteln Auf Nummer sicher

Europäische Initiative zum Fälschungsschutz von Arzneimitteln

Fachartikel14.09.2010 Allein im Jahr 2008 sind an den Außengrenzen der EU knapp 9 Mio. medizinische Produkte mit dem Verdacht auf Markenrechtsverletzungen aufgegriffen. So stieg die Zahl der aufgegriffenen Fälschungen gegenüber dem Vorjahr um 18%. Ein bedrohliches Ausmaß, das in den kommenden Jahren durch Internethandel und Parallelimporte weiter ansteigen wird, wenn klar definierte und wirksame Gegenmaßnahmen ausbleiben. Deshalb drängt die EU auf eine europaweit einheitliche Regelung und erarbeitet entsprechende Richtlinien. mehr

Pharma-Labels mit Void-Effekt Manipulationen werden erkannt

Pharma-Labels mit Void-Effekt

Produktbericht28.06.2010 Manipulationen an Etiketten lassen sich mit den Pharma-Labels von Schreiner MediPharm vermeiden. Das Prinzip beruht auf dem mit Void-Effekt: Wenn Diebe und Fälscher Etiketten von leeren Originalbehältern entfernen und  erneut für gefälschte Produkte verwenden, wird dies bei Einsatz der Pharma-Labels erkannt. So kann unberechtigtes Umetikettieren verhindert werden. Zudem schützen individuell aufgedruckte Daten wie beispielsweise das Haltbarkeitsdatum vor Manipulation. mehr

Wer schützt die Verpackung

Fälschungsschutz trotz Aufbrechen der Originalverpackung?

Fachartikel15.06.2010 Der Kampf gegen Arzneimittelfälschungen wird immer dringlicher. Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) warnt davor, Arzneimittel aus unsicheren Quellen über das Internet zu erwerben. Eine der Schwachstellen ist die Vertriebskette, genauer gesagt: das Aus-, Um- oder Neuverpacken. mehr



Loader-Icon