GSK

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "GSK".

(v.l.n.r.): Mark Ruppersberg (Projektleiter MMP-Anlage), Handan Özgüven (MdL), Dr. Thomas Spies (Oberbürgermeister Stadt Marburg), Jochen Reutter (Standortleiter und Geschäftsführer), Dr. Thomas Schäfer (Hessischer Finanzminister), Sören Bartol (MdB), Dr. Niklas Schier (Leiter Qualitätsmanagement und Geschäftsführer). (Bild: GSK) Impfstoff-Produktion

Spatenstich in Marburg: GSK investiert 162 Mio. Euro

22.03.2017 Am 20. März starteten die Bauarbeiten für den Neubau der Meningokokken-B-Anlage von Glaxo Smith Kline (GSK). Mit einem Investitionsvolumen von 162 Mio. Euro setzt der Konzern seine Zukunftspläne auf dem Mars-Campus weiter um. mehr

Britische Konkurrenz: Glaxosmithkline belegt mit einem Umsatz von 27,3 Mrd. US-Dollar Rang 8. (Bild: Glaxosmithkline) Markt

Geplanter Führungswechsel bei GSK

20.09.2016 Der britische Pharmakonzern Glaxosmithkline bekommt eine neue CEO: Emma Walmsley wird die Nachfolge des bisherigen Konzernchefs Andrew Witty antreten. mehr

Glaxo-Smithkline gründet Joint Venture mit Google

Glaxo-Smithkline gründet Joint Venture mit Google

01.08.2016 Die Autokonzerne zittern schon vor der Konkurrenz aus Sillicon Valley - nun auch die Pharmaindustrie? Ein erster Schritt könnte das angekündigte Joint Venture zwischen Glaxo-Smithkline (GSK) und der Google-Mutter Alphabet sein. Unter dem Namen Galvani Bioelectronics wollen beide gemeinsam Bioelektronik entwickeln. mehr

Novartis schließt Transaktionen mit GSK ab und will massiv Kosten sparen

Novartis schließt Transaktionen mit GSK ab und will massiv Kosten sparen

10.03.2015 Der Schweizer Pharmakonzern Novartis hat eine Reihe von Transaktionen mit Glaxo Smith Kline (GSK) abgeschlossen. Darunter die Akquisition verschiedener Onkologieprodukte und Wirkstoffen im Entwicklungsstadium . Durch Zusammenlegng von Consumer-Healthcare-Aktivitäten in einem Joint Venture wollen die beiden Unternehmen deutliche Einsparungen erzielen. mehr

Pfizer, GSK und Siemens bilden mit IECS ein Forschungs-Konsortium

Pfizer, GSK und Siemens bilden mit IECS ein Forschungs-Konsortium

24.06.2013 Pfizer Asia Pacific, Glaxo Wellcome Manufacturing und Siemens sind die Gründungsmitglieder des A*STAR R&D Consortium Programme, eines Konsortiums zur Entwicklung innovativer Techniken zur Herstellung von Pharmazeutika. Initiiert wurde dieses Programm vom Institute of Chemical and Engineering Sciences (ICES) in Singapur. mehr



Loader-Icon