Kennzeichnung

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Kennzeichnung".

Original oder Fälschung? Der Scan soll für Gewissheit sorgen. Dafür braucht es aber sichere Datenkanäle. (Bild: Bild: Altantic Zeiser + envfx – Fotolia) Sicherheit für den Datenfluss

Datensicherheit in Zeiten von Serialisierung

Fachartikel11.04.2017 Fast genau ein Jahr ist es jetzt her, dass die EU festgelegt hat: Bis 2019 hat die Pharma-Serialisierung verbindlich zu erfolgen. Viele andere Märkte sind in dieser Hinsicht schon deutlich weiter. mehr

Faubel erhält Auszeichnung für Compact Label Healthcare Award 2016

Faubel erhält Auszeichnung für Compact Label

News11.01.2017 Eine internationale Jury aus Wissenschaftlern und Experten aus dem Bereich Gesundheitswesen zeichnete das Faubel-Compact Label mit dem „Healthcare & Life Science Award“ in der Kategorie „Medical Labelling Solutions“ aus. mehr

Modulare Unirob-Verpackungsanlagen mit integrierter Serialisierung Lückenlose Rückverfolgbarkeit

Modulare Unirob-Verpackungsanlagen mit integrierter Serialisierung

Produktbericht27.09.2016 Die integrierten Serialisierungslösungen der Unirob-Verpackungsanlagen von R.Weiss bringen direkt nach dem Aufrichtvorgang auf jede Faltschachtel eine eigene Seriennummer auf. mehr

Echtes Farbensehen

Identtechnik Etiketten mit Mikropartikeln

Produktbericht04.05.2016 Wie bei einem genetischen Fingerabdruck lassen sich mit den mikroskopisch kleinen Farbcode-Partikeln von Robos Produkte markieren und deren Echtheit verifizieren. mehr

Lanthanoid-basierte Kennzeichnungssubstanz Individuelle Codierung gegen Plagiate

Lanthanoid-basierte Kennzeichnungssubstanz

Produktbericht08.04.2016 Das Forschungsunternehmen Sard hat eine Lanthanoid-basierte Substanz für Sicherheitsmarkierungen entwickelt, die laut Herstellerangaben vollkommen fälschungssicher ist. mehr

Turck realisiert Serialisierungslösung auf Basis von RFID Serienfunker gegen Serienfälscher

Turck realisiert Serialisierungslösung auf Basis von RFID

Fachartikel31.03.2016 Ab 2019 müssen in der EU Medikamentenverpackungen zweifelsfrei identifiziert werden können. Der Automatisierungshersteller Turck hat auf Basis der Funktechnik RFID für ein koreanisches Pharmaunternehmen eine Lösung entwickelt, bei der Arzneimittelverpackungen in Kartons geprüft werden können, ohne die einzelnen Schachteln zu entnehmen. mehr

Herausforderung Serialisierung: Branchenkenner sagen Teilnahme zu

Herausforderung Serialisierung: Branchenkenner sagen Teilnahme zu

News21.01.2015 Das Serialisierungsproblem in Pharma- und Lebensmittelindustrie bewegt die Branche. Zur Pharma+Food-Veranstaltung „Herausforderung Serialsierung“ haben nun prominente Vertreter der Branche ihre Teilnahme als Referent zugesagt. mehr

Vetter: Neuer Service erlaubt eindeutige Kennzeichnung

Vetter: Neuer Service erlaubt eindeutige Kennzeichnung

News04.12.2014 Vetter geht den nächsten Schritt beim Thema Arzneimittelsicherheit: Der Pharmadienstleister bietet seinen Kunden ab sofort die Möglichkeit einer eindeutigen Kennzeichnung der Endverpackungen von Medikamenten. Mit seinem umfassenden und flexiblen Serialisierungs-Service reagiert Vetter auf die verschärften Vorgaben der Zulassungsbehörden vieler Länder zur Bekämpfung von Arzneimittelfälschungen. mehr

Dokumentationssicherheit im Prüfprozess überwachungspflichtiger Bauteile und Anlagen Arbeitserleichterung

Dokumentationssicherheit im Prüfprozess überwachungspflichtiger Bauteile und Anlagen

Fachartikel08.09.2014 Wie kann man sich sein Leben leichter machen? Vorgeschriebene, regelmäßige Prüfungen von Schläuchen, Arbeitsmitteln und Maschinen, zum Beispiel nach Druckgeräterichtlinie oder anderen einschlägigen Vorschriften und Normen, sind momentan häufig mit hohem administrativem und damit kostenintensivem Aufwand verbunden. Die nahezu papierlose, nachhaltige Prüfsystematik unter Verwendung der RFID-Technologie (Radio-Frequenz-Identifikation) öffnet hier neue Wege. Ein hohes Einsparpotenzial ist gewährleistet. mehr

Kennzeichnungstechnik in der Getränkeproduktion Alles unter Kontrolle

Kennzeichnungstechnik in der Getränkeproduktion

Fachartikel23.05.2014 Image verpflichtet: Der Henkell-Konzern betreibt in Bodenheim bei Mainz eine Getränkefabrikation für Marken wie Kuemmerling, Fürst Bismarck und Jacobi 1880. Der vollautomatisierte Betrieb erfüllt alle relevanten ISO-Normen und ist IFS zertifiziert. Die gesamte Produktion ist daher jederzeit rückverfolgbar, eine der Grundvoraussetzungen für die Qualitätskontrolle und das Einhalten der strengen Unternehmensstandards. Vor kurzem stand eine Aktualisierung der Kennzeichnungstechnologie auf dem Programm, in deren Zuge der Betreiber Laser- und Tintenstrahleinheiten in die Produktionslinie integrieren ließ. mehr

Spezialetiketten zur Produkt- und Patientensicherheit Außen mehr drin

Spezialetiketten zur Produkt- und Patientensicherheit

Fachartikel24.04.2014 Etikettenlösungen für Medikamente können mehr sein als eine reine Produktkennzeichnung. Durch zusätzliche Funktionalitäten können Hersteller wie Schreiner Medipharm sie an die jeweilige Anwendung eines Produzenten anpassen. So unterstützen Speziallabels Prozesse im medizinischen Alltag, erhöhen den Anwenderkomfort sowie die Patientensicherheit und ermöglichen den Produkt- und Markenschutz über die gesamte Supply-chain. mehr

Fisch: Markenprodukte fallen durch schlechte Kennzeichnung auf

Fisch: Markenprodukte fallen durch schlechte Kennzeichnung auf

News30.12.2013 Das Fischsortiment im deutschen Lebensmitteleinzelhandel stammt nach einer Untersuchung von Greenpeace, Hamburg, nur zu knapp einem Viertel aus ökologisch nachhaltiger Fischerei und Aquakultur. Greenpeace hatte von Juli bis August bundesweit in 91 Filialen von 17 Unternehmen das Fischsortiment untersucht. mehr

Schreiner Medipharm: TLMI-Award für Pharma-Tac Plus Label

Schreiner Medipharm: TLMI-Award für Pharma-Tac Plus Label

News11.12.2013 Die multifunktionale Kennzeichnung für Infusionsflaschen Pharma-Tac Plus Label von Schreiner Medipharm, Oberschleißheim, hat beim TLMI-Award 2013 des nordamerikanischen Etikettenverbandes (Tag and Label Manufacturers Institute) den 1. Platz in der Kategorie „Multi-Process“ errungen. mehr

BLL: Lebensmittelpolitik im Koalitionsvertrag mit Licht und Schatten

BLL: Lebensmittelpolitik im Koalitionsvertrag mit Licht und Schatten

News28.11.2013 Mit Blick auf den gestern vorgestellten Koalitionsvertrag zwischen CDU/CSU und SPD kritisiert der Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde (BLL), Berlin, die darin enthaltene Forderung nach einer verpflichtenden Kennzeichnung von Herkunft und Produktionsort bei sämtlichen Lebensmitteln. mehr

Serialisierung der Verpackung Quantensprung

Serialisierung der Verpackung

Fachartikel11.01.2013 Fälschungen richten weltweit Schäden in Millionenhöhe an. Dabei geht es nicht nur um das Image der Hersteller. Bei gefälschten Medikamenten sind gesundheitliche Auswirkungen gravierend. Gefragt ist eine eindeutige Kennzeichnung. mehr

Marktübersicht Kennzeichnungstechnik von Pharma+Food und CHEMIE TECHNIK Dem Druck gewachsen

Marktübersicht Kennzeichnungstechnik von Pharma+Food und CHEMIE TECHNIK

Fachartikel20.12.2012 Kennzeichnung von Produkten und Verpackungen spielt eine wichtige Rolle - sei es zur Individualisierung, für Rückverfolgbarkeit oder zum Produktschutz vor Plagiaten. mehr

Dem Druck gewachsen

Marktübersicht Kennzeichnungstechnik von CHEMIE TECHNIK und Pharma+Food

Fachartikel19.09.2012 Die Fackpack steht vor der Tür und wird wieder etliche Highlights aus den Bereichen Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik präsentieren. mehr

Serialisierung der Verpackung Quantensprung

Serialisierung der Verpackung

Fachartikel13.06.2012 Fälschungen richten weltweit Schäden in Millionenhöhe an. Dabei geht es nicht nur um das Image der Hersteller. Bei gefälschten Medikamenten sind gesundheitliche Auswirkungen gravierend. Gefragt ist eine eindeutige Kennzeichnung. mehr

Kennzeichnung von Kosmetikprodukten Fast unsichtbar

Kennzeichnung von Kosmetikprodukten

Fachartikel12.06.2012 Kosmetikprodukte unterliegen bestimmten Richtlinien bei der Herstellung. Hierzu gehört auch die konsequente Kennzeichnung mit Herstellungsdatum, Chargennummer und internen Produktionsinformationen. Für die zuverlässige Rückverfolgbarkeit der Produkte werden in die Produktionsanlagen entsprechende Kennzeichnungssysteme integriert. Die Kennzeichnungsqualität ist hier ein wesentliches Kriterium für die Auswahl dieser Systeme. mehr

Auf die Einführung des PPN-Codes vorbereitet

Kodiersystem m600 advanced

Produktbericht15.05.2012 Bis dato tragen alle Arzneimittel in Deutschland die bei der IFA registrierte PZN als Barcode. Diese allein genügt nicht mehr den Anforderungen der EU-Richtlinie 2011/62/EU, in der zum Schutz des Patienten eine Prüfungsmöglichkeit auf Echtheit gefordert wird. Verbände der Pharmahersteller, des Handels und der Apotheker arbeiten deshalb an einer neuen und eindeutigen Lösung. Die PZN soll abgelöst werden, und als Nachfolgesysteme können sowohl der GS1 Datamatrix-Code als auch ein neu entwickelter, sogenannter PPN-Code infrage kommen. mehr



Loader-Icon