Oberflächentemperaturen exakt messen

Temperatur-Kontaktfühler

14.04.2010 Die exakte Messung von Oberflächentemperaturen gilt als eine der schwierigsten Disziplinen im Bereich der Temperaturmessung. Die beste Lösung bieten sogenannte Thermoelement-Oberflächentemperaturfühler. Sie eignen sich sehr gut zur Oberflächen-Temperaturmessung in industriellen Anwendungen, denn sie bestehen aus extrem dünnen Thermoelementbändern, die sich der Materialoberfläche anpassen.

Anzeige

Bei Messung der Oberflächentemperatur ist der Kontaktfühler dem Infrarotsensor überlegen. Bild: Ebro

Damit ist ein optimaler Wärmeübergang gewährleistet, der ohne große Kenntnisse eine sekundenschnelle Messung – unabhängig von den Materialeigenschaften – gewährleistet. Diese Fühler werden von Ebro Eelectronic für Handmessgeräte in verschiedenen Bauformen – mit und ohne Handgriff, in gerader oder abgewinkelter Form – für unterschiedlichste Temperaturbereiche bis 800 °C angeboten. Die Ansprechgeschwindigkeiten (t99) bewegen sich zwischen 0,5 und 3 s . Für spezielle Applikationen stehen auch magnethaftende Oberflächenfühler angeboten. Für Walzen und zur Verfügung. Oberflächen bis 500?m/min können die Fühler auch mit Rollen angeboten werden. Die Messgeräte können dabei auch Werte von zwei Fühlern gleichzeitig anzeigen und aufzeichnen.

Anzeige
Loader-Icon