Mehr Effizienz beim SIP-Betrieb

Temperaturmessumformer 848T

06.09.2004 Eine höhere Zuverlässigkeit des SIP-Prozesses bei gleichzeitiger Verkürzung der SIP-Zykluszeit verspricht der Temperaturmessumformer 848T mit acht Eingängen

Anzeige

Eine höhere Zuverlässigkeit des SIP-Prozesses bei gleichzeitiger Verkürzung der SIP-Zykluszeit verspricht der Temperaturmessumformer 848T mit acht Eingängen. Die Verbesserung der Leistungsfähigkeit wird durch die Kompatibilität der Technologie des Messumformers zur PlantWeb digitalen Anlagenarchitektur sowie zum Foundation Fieldbus erreicht. Diese Technologie empfiehlt sich insbesondere für Prozesse mit vielen Messpunkten: Jeder 848T überwacht acht separate Temperatursensoren, wobei bis zu sechzehn dieser Messumformer an ein Foundation-Fieldbus-Segment angeschlossen werden können.

Anzeige
Loader-Icon