Stabilisierung großer Produktionsmengen

Temperierkammern

16.06.2010 Die thermische Stabilisierung der gesamten Produktionsmenge eines Wirkstoffsprays für den europäischen und asiatischen erforderte eine überwachte und für die FDA dokumentierte Wärmebehandlung über 35 Tage bei konstant 40 °C mit schneller Aufheizung und rascher Abkühlung.

Anzeige

Hierfür lieferte der Hersteller von Temperierkammern und klimatisierten Lagern 18 Stabilisierkammern mit Klimatisierung und Umluftzirkulation von bis zu vier Etagen für 120 Paletten. Die gesamte Technik ist Platz sparend und wartungsfreundlich auf den Kammern installiert und über einen Wartungsgang zugänglich.

 

 

Anzeige
Loader-Icon