Grundlagen der Mechanischen Verfahrenstechnik für Pharmazeuten und Lebensmitteltechniker

Die Grundoperationen der Mechanischen Verfahrenstechnik spielen eine bedeutende Rolle bei der Aufbereitung und Formulierung von Produkten in Pharmazie und Lebensmitteltechhnik. Zur optimalen Gestaltung und Kontrolle dieser Prozesse ist ein Grundverständnis unbedingt erforderlich.

Als wesentliche Grundoperationen in der praktischen Anwendungen des Pharmazeuten und Lebensmitteltechnikers werden das Feststoffmischen, Zerkleiner und die trocken-mechanischen Trennverfahren (Windsichten und Sieben) näher betrachtet. Im Rahmen des Seminars wird dem Zuhörer ein Grundverständnis für die Prozesse vermittelt. Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, produkt- und prozessspezifische Anforderungen zu formulieren sowie Maschinen und Apparate für die Prozessführung auszuwählen. Sie lernen Beurteilungsmaße für die genannten Prozessen kennen und können diese anwenden.

Loader-Icon