Herstellung und Veredelung von Kunststoffverpackungen

Dienstag, 23. Feb. 2010

Beginn: 09.00 Uhr

A. Der Werkstoff Kunststoff

Der Teil A behandelt das Grundwissen über den Werkstoff Kunststoff. Themen wie Kunststoffart, Polymerisationsverfahren, Bedeutung und Modifizierung durch Additive, wichtigste Kenndaten, und Entsorgung gehören zu diesem Teilgebiet.

B. Herstellung von Packstoffen Teil – 1

Teil B beinhaltet die Technologien der Herstellung von Kunststoff- und Verbundpackstoffen, sowie Packmittel. Themen sind Urformen, Umformen, Fließprozesse, Stückprozesse.

– Gemeinsames Mittagessen –

C. Veredelung von Kunststoffpackstoffen

In diesem Teil werden die gängigen Veredelungsverfahren behandelt. Dazu zählen Bedrucken, Beschichten, Lackieren, Kaschieren, Vakuumbedampfen und wichtigste Druckverfahren. Den Teilnehmern wird sowohl das Grundwissen über diese Verfahren als auch die verpackungsspezifische Bedeutung dieser Verfahren – d. h. die Antwort zu der Frage „warum“ bzw. „wie“ – vermittelt. Ein sehr wichtiges Thema ist die aktuelle europäische Gesetzgebung.

Ende des ersten Tags: ca. 17.30 Uhr

Mittwoch, 24. Feb. 2010

Beginn: 08.30 Uhr

D. Herstellung von Packstoffen Teil – 2

und Spezialgebiete

Teil D beinhaltet die Technologien über spezielle Folien, Schweißen und Heißsiegeln, weiterhin werden Ursachen von Produkt- und Prozessfehlern und deren Vermeidung diskutiert.

– Gemeinsames Mittagessen –

E. Praxis – Versuchsvorführung:

(Fahrt zum HdM-Labor, Stuttgart-Vaihingen)

Folienextrusion, Spritzgießen, Extrusionsblasformen, Streckblasformen, Thermoformen, Skinverpackung, Schrumpfverpackung und Vakuum-Schrumpfverpackung, Wärmekontakt-Schweißverfahren, Impuls- Schweißverfahren, Ultraschall-Schweißverfahren, Herstellung und Prüfung von Siegelnähten, diverse Abpackmaschinen.

Dozenten:

Dr. A. Koblischek, Fa. Alcan, Teningen

Prof. Dr.-Ing. A. Ghosh, HDM, Stuttgart

(Geringfügige Änderungen sind möglich)

Ende der Veranstaltung: 15.30 Uhr

Zielgruppen: Personen aus allen Ebenen der Produktion, Anwendungstechnik, F & E, Qualitätssicherung, Einkauf, Verkauf oder Marketing eines Unternehmens.

 

Loader-Icon