MES Schnittstelle in der Lebensmittelindustrie Fortbildungsseminar

Bei den Weihenstephaner Standards (WS) handelt
es sich um ein Konzept zur herstellerunabhängigen
und prozessübergreifenden Datenerfassung in der
Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Mit WS Food
wurden spezielle Datenprofile und Auswertefunktionen
für die Lebensmittelherstellung erarbeitet.
Dies kann die Möglichkeiten der Branche zur Qualitätssicherung
und Effizienzsteigerung erheblich
verbessern.
Beim Fortbildungsseminar zu WS Food informieren
die Autoren der Standards über:

– Entstehung und Zielsetzung der Standards

– Standardisierte Datenprofile und
Dokumentation mit WS Edit

– Datenauswertung und Systemüberprüfung

– WS Kommunikationsprotokoll und Schnittstellentest mit dem WS Testtool

– Implementierungen in Steuerungshardware
Endanwender, Experten aus dem Maschinenbau
und IT-Zulieferer vertiefen dies anhand ihrer Erfahrungen aus der Praxis

Downloads

Loader-Icon