Mettler-Toledo Food & Pharma Safety Days

„Qualitätssicherung und Fälschungsschutz – Anforderungen und Möglichkeiten integrierter Produktinspektion für Lebensmittelhersteller und Pharmazeuten“.
Zu den Referenten zählen unter anderem Prof. Dr. Herbert Buckenhüskes, Fachgebietsleiter Lebensmitteltechnologie der DLG, und Thomas Brückner, Geschäftsfeldleiter Pharmazie des Bundesverbands der Pharmazeutischen Industrie.
In zwei parallelen Vortragssträngen erläutern Referenten aus Theorie und Praxis Food- bzw. Pharma-spezifische Branchenthemen.
Im Themenblock „Food“ stehen unter anderem folgende Vorträge auf der Agenda: LMIV – Herausforderung für Industrie und Handel // Rückverfolgbarkeit: „Woher? Wohin?“ // IFS Food – die häufigsten Abweichungen // Qualitätssicherung mittels Optoelektronik
Im Bereich „Pharma“ berichten Anwender, Integratoren und Lösungsanbieter namhafter Unternehmen wie MERCK, GS1 oder SAP unter anderem zu folgenden Themen: The Challenges of Serialisation // Globales Roll-out Management // Track & Trace in der pharmazeutischen Industrie (Podiumsdiskussion) // Herausforderungen von Track & Trace für das Datenmanagement // Unique Device Identification (UDI) für medizinische Geräte

Loader-Icon