Praxisorientierte Reinraumtechnische Fortbildung: „Systeme und Konzepte der Reinraumtechnik“

Vom 20. bis 23. Juni findet am Hermann-Rietschel-Institut der TU Berlin unter der Trägerschaft des BTGA, FGK, VIP3000, DRRI und ISPE D/A/CH eine reinraumtechnische Fortbildung statt. Der Fokus wird auf messtechnische Experimente im hauseigenen Forschungsreinraum zu den Themenblöcken Strömungsformen, Aerosolphysik, Gebäudeautomation, Pharma/GMP und Normen/Qualifizierung gelegt.

Die Veranstaltung richtet sich an Reinraumverantwortliche, Abteilungsleiter, Betriebsingenieure und Anwender aus allen Bereichen der Reinraumtechnik sowie Hersteller reinraumtechnischer Komponenten.

Eine Anmeldung ist bis zum 19. Mai 2017 möglich. Die Veranstaltung ist auf zehn Teilnehmer beschränkt.

 

Loader-Icon