Workshop Nr.191: Verfahrensoptionen der Wirbelschicht

Seit die ersten Wirbelschichttrockner vor über 50 Jahren in der pharmazeutischen Industrie eingesetzt wurden, haben sich die Anwendungen dieser Technologie weltweit in allen Bereichen der veredelnden Verfahrenstechnik durchgesetzt.

Heute granuliert, agglomeriert, coated, pelletiert und trocknet man in der Wirbelschicht, sei es im Chargenbetrieb oder auch kontinuierlich. Selbst Verkapselung von Flüssigkeiten oder chemische Reaktionen sind möglich.

Gerade wegen dieser fast unbegrenzten Bandbreite der Anwendungen, aber auch wegen dem optimalen Massen/Wärmeaustausch, der in kurzen Prozesszeiten resultiert, hat sich die Wirbelschichttechnik etabliert.

Dieser Workshop soll nicht nur einen Überblick über alle heute gebräuchlichen Verfahrensoptionen geben, sondern dem Teilnehmer auch Ideen geben, neue Produkte mit einer bewährten Technik zu entwickeln und zu produzieren.

Loader-Icon