Geringer Tintenverbrauch

Tintenstrahldrucker Jet 2

21.10.2003 Da der Tintenverbrauch direkt mit dem Düsendurchmesser und der Anzahl der Dots des zu druckenden Textes zusammenhängen, werden im Tintenstrahldrucker Jet 2 zwei sehr kleine Düsen verwendet.

Anzeige

Die Entscheidung für einen Drucker sollte sich nicht nur an den Investitions-, sondern auch an den Betriebskosten orientieren. Da der Tintenverbrauch direkt mit dem Düsendurchmesser und der Anzahl der Dots des zu druckenden Textes zusammenhängen, werden im Tintenstrahldrucker Jet 2 zwei sehr kleine Düsen verwendet. Ein Eintrocknen wird durch einen Düsenverschluss verhindert. Dadurch kann das Gerät mit nur 1 l Tinte 130 Mio. Zeichen drucken. Um den Lösemittelverbrauch im Stand-by-Betrieb bei zunehmender Temperatur zu reduzieren, ist das Gerät so konzipiert, dass die Tinte ständig auf Umgebungstemperatur gehalten wird. Dies konnte durch ein neues Hydraulikkonzept sowie durch strikte Entkopplung der wärmeabführenden Elektronikkomponenten vom Hydraulikbereich erreicht werden. Darüber hinaus wird in Produktionspausen mit Hilfe des Düsenverschlusses der Tintenkreislauf geschlossen.

Anzeige
Loader-Icon