Konzentrationsmessung und Überwachung

Transmitter LMIT09

29.08.2011 Die traditionsreiche Transmitter-Familie LMIT von Ecolab wird mit dem neuen LMIT09 fortgeführt. Der neue Transmitter für elektrodenlose Leitfähigkeits- und Temperaturmessung verfügt über eine PEEK-Messzelle, die den höchsten Hygieneanforderungen des EHEDG-Standards (European Hygienic Engineering & Design Group) erfüllt und bereits danach zertifiziert ist. Auch die FDA-Vorgaben (Food and Drug Administration) werden durch die geeignete Werkstoffauswahl eingehalten.

Anzeige

Der Transmitter kann kurzfristig sogar bis 140 °C eingesetzt werden (Bild: Lang Ecolab)

Die Messzelle wird durch ein Spezialverfahren praktisch nahtlos hergestellt. Somit können schockartige Temperaturänderungen bis 130 °C und kurzzeitig sogar bis maximal 140°C problemlos überstanden werden, zum Beispiel bei charakteristischen CIP-Anwendungen. Das speziell abgedichtete Edelstahlgehäuse bietet die hohe Schutzart IP 67 nach DIN 40050 und ist somit auch für den industriellen Einsatz geeignet. Durch ein größeres Farbdisplay werden die Einstellmöglichkeiten und die Informationen besser dargestellt, beispielsweise bei der Anzeige von Datendiagrammen.

Durch die Aufnahme von 3D-Konzentrations- und Temperaturkurven von Ecolab Reinigungs- und Desinfektionsmitteln sowie einigen Rohstoffen ist eine Konzentrationsanzeige in Prozent möglich. Außerdem ermöglichen diese bereits gespeicherten Daten mit zugehörigen 3D-Temperaturkoeffizienten eine fehlerfreie und einfache Produkteinstellung. Durch Integration von Konzentrationsaufschärfung und CIP-Phasentrennung in einem Gerät wurde die Gerätevielfalt kunden- und marktorientiert zusammengefasst. Auf diese Weise können alle klassischen Anwendungen mit einer Geräteversion wirtschaftlicher durchgeführt werden. Diverse Geräteausführungen, Messzellen- und Durchflussarmaturen wie Spannring- und Flanschbefestigungen sind erhältlich.

 

infoDIRECT 1107PF325

Loader-Icon