Handlich und mobil

Trockeneis-Strahlanlage Micro-Jet

28.03.2002 Kaum größer als ein Getränkekasten und dadurch handlich und mobil ist die Trockeneis-Strahlanlage Micro-Jet.

Anzeige

Kaum größer als ein Getränkekasten und dadurch handlich und mobil ist die Trockeneis-Strahlanlage Micro-Jet. Bei reduziertem Druckluftbedarf und Trockeneisverbrauch lassen sich mit ihr Produktionsanlagen umweltverträglich und effektiv reinigen. Der mindestens erforderliche Betriebsdruck liegt bei 6 bar, der Druckluftverbrauch – abhängig von der gewählten Düsenkombination – bei etwa 1 m3/min. Je nach Anwendung benötigt man für 1 h Strahlen zwischen 15 und 30 kg Trockeneispellets. Für die Reinigung empfindlicher Oberflächen empfiehlt sich der Einsatz eines so genannten Scramblers, der die Trockeneispellets zu Trockeneispulver zermahlt.

Anzeige
Loader-Icon